Tsh wert erhöht hashimoto, und kinderwunsch

Hey Mädels, bin seit heute neu hier und hab mal ne frage.
Ich und mein Freund sind jetzt schon im 7 üz für unser erstes Baby, bis jetzt hat es nicht geklappt. Habe vor 3 Monaten das erste mal angefangen Tempi zu messen und Ovus zu benutzen um zu sehen ob ich überhaupt ein es habe. Den habe ich wohl aber trotzdem wollte es nicht klappen und hab dann mal meine Schilddrüse Checken lassen weil ich seit Kind Auf schon Probleme damit hatte aber ich die Tabletten nie genommen habe weil ich das damals nie für wichtig hielt ( da war ich 13)!!
Nun ja der wert lag im Juli bei tsh 11.9
Im September bei 4.9
Und jetzt im Oktober bei 2.87
Ft 3 und ft 4 in der Norm.
Kann das wirklich daran liegen das meine Werte so schlecht sind das es einfach nicht klappen will??

Sorry für den langen Text aber ich brauch da wirklich mal ne Meinung zu.

Danke schonmal im vorraus

1

Mein wert schwankt zwischen 3 und1. irgendwas. Mit einem wert von 1.3 bin ich im 3. ÜZ schwanger geworden

3

Also ist es nicht unmöglich in diesem Monat noch Glück zu haben?? Ich meine bis zum es hab ich ja noch bisschen Zeit, und hab nach meinem ergebniss die Dosis von 100 auf 125 erhöht, mit Rücksprache vom Arzt natürlich

2

Ich hab mal im Internet gelesen, dass ein TSH von 1 und drunter optimal für Kiwu ist.....

4

11.9? Man man man, das ist echt hoch.

Meine FA hat mir bei der ersten Schwangerschaft gesagt, bei Kinderwunsch sollte der TSH so bei 1 liegen. Wir haben die Tabletten so eingestellt und ich bin im 3. Monat/Versuch schwanger geworden.

Jetzt war ich zufällig vor einiger Zeit wieder zur Kontrolle, der Wert liegt bei 1.2.

Und schwupps, beim ersten Versuch schwanger geworden.

Eine gut eingestellte Schilddrüse ist zwar noch immer keine Garantie, dass es auch direkt klappt, aber es macht es dem Körper doch einiges einfacher.

Viel Glück!

LG

Daniela

6. SSW mit Leonie 15 Monate

5

Ja bei 11.9????

Ich hoffe das das diesen Monat eventuell mal klappt mit dem schwanger werden.

Danke für die Antworten das Macht Einen schon zuversichtlich das es doch vielleicht bald klappen könnte

Lg Vicky

6

Hallo Vicky,

Darf ich dich fragen welcher arzt die dosis erhöht hat. Weil ich habe eine sd unterfunktion und mein tsh wert liegt jetzt aktuell bei 2,13. Und ich lese auch viel das er bei 1,0 oder darunter liegen sollte bei kinderwunsch.

weitere Kommentare laden
7

Hallo!
Ich selber habe auch Hashimoto und wurde auch erst nach einer ganzen Weile ordentlich eingestellt!
Was mir bei dir auffällt, ist das du eine ziemlich hohe Menge an L-Thyroxin nimmst! Wurdest du mal an der Schilddrüse operiert? Wenn nicht, dann sprich doch dein Arzt mal auf Novothyral an! Das sind auch Tabletten für die Schilddrüse allerdings schon mit freien Hormonen, sodass der Körper diese nicht mehr umwandeln muss! Damit ging bei mir die Einstellung ziemlich schnell und ich hoffe, dass das Schwanger werden jetzt genau so schnell geht!
Sind im 2. ÜZ und bis jetzt fühlt sich alles so an wie in der 1. SS...
Viel Glück euch!

9

Nein wurde ich nicht. Das was ihr beim Ultraschall halt aufgefallen ist das meine Schilddrüse wohl ein wenig zu groß sei? Deswegen versteh ich das mit dem hashi nicht so ganz weil das doch untypisch ist dafür oder? Sie sagte nur das der Bluttest darauf hinweist das ich es habe?

Top Diskussionen anzeigen