Zt 12 mit clomifen

Hallo Mädels

Hab heute meinen 12. Zt. und war gerade beim FA.

Hab jetzt vom 5.-9. Zt eine halbe clomifen genommen. Jetzt hat mein FA einen Ultraschall gemacht. Jetzt hab ich im linken und rechten Eierstock einen Follikel. Der eine ist 17 und der andere ist 18mm groß. Und die Schleimhaut ist 8mm.

Ich bin ja mal gespannt was da jetzt alles in mir passiert.

Hattet ihr auch schon solche Erfahrungen und was ist bei euch dabei raus gekommen?

Danke für eure Antworten

1

Hallo, hab noch keine Erfahrung damit, ich starte mitte August mit clomifen, da mein fa im urlaub ist. Wsrum nimmst du es? Danach dann auch utro? Glg und viel Glück, Anna

2

Ich muss jetzt mal blöd fragen, was ist Utro?

Ich hatte vor kurzen einen zu hohen prolaktin wert. Den ich dann mit Tabletten wieder gesenkt bekommen habe. Dann laut Bluttest hatte ich das Monat darauf keinen Eisprung. Und deswegen clomifen.

Und heute das Ergebnis vom FA.

Muss jetzt am 11.8. wieder zur Blutabnahme hin.

3

Ah, ich muss das clomi nehmen, weil meine 1 zh lh betont ist und die Eizellreifung verzögert. Dann ist meine 2. Zh zu kurz, dafür dann das utro, um sie zu verlängern, damit sich das ei auch einnisten kann

4

Hallo,

ich bin im 2.Zyklus mit 25mg Clomifen.
Mein Follikel war am ZT 13 damals 20mm groß, sprang aber erst an ZT 26 (voll blöde...).
Und schwanger bin ich auch nicht geworden.
Jetzt hatte ich am ZT14 ein Follikel mit 20mm und hoffe, dass es diesmal eher springt.
Der Eisprung war bei mir letzten Zyklus sehr schmerzhaft. (Merke sonst eigentlich nichts davon.)
Ich wünsche dir viel Erfolg!

5

Dankeschön. Ich hoffe es klappt. Aber mich würde es sehr interessieren wie das mit den zwei Follikeln dann vor sich geht.

6

Soviel ich gelesen habe sind zwei Eisprünge trotzdem immer innerhalb von 24 Stunden.

Aber du kannst ja nochmal danach googeln.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen