MMR Impfung ..

Ich Brauch bitte mal eure Meinung bzw vielleicht auch Erfahrungen :) .. Bei der grossen war ich noch gegen Röteln immun .. Bei der kleinen jetzt nicht (sofort Beschäftigungsverbot)

Da wir gern noch ein drittes Wollen aber ich gern arbeiten möchte , hab ich mich letzte Woche impfen lassen !

So nun lese und höre ich soviel darüber das ich hin und her gerissen bin . Soll man nun nach der Impfung 6 Monate warten um schwanger zu werden , sonst wird das Kind behindert !? Bitte um Hilfe .. So lange möchte ich doch nicht warten .. Könnt ihr das bestätigen !? Lg und danke

1

3 Monate #winke

2

Also mein Fa hat mir die Impfung auch sofort verpasst und meinte, die Hauptsache ist,dass diese in der 1 zh gegeben wird. Er hat nichts erwähnt von wegen warten... ich vertraue meinem Fa sehr und bin mir sicher hätte mir gesagt wenn ich hätte warten sollen.

3

Hans mal fix gegooglet. Da steht auch 3 Monate ABER es ist noch nie nach einer versehentlichen Impfung bei einer Schwangerschaft ein Schaden festgestellt worden

weitere Kommentare laden
10

Würde die Frage meinem FA stellen.
Ich beantworte deine Frage mit einer Gegenfrage: ist es das Risiko wert wegen 6 Monate warten?

Kg

12

FA sagte nichts dazu das ich warten müsste etc !? Mir hat das nur ne bekannte erzählt als sie hörte ich wurde geimpft !

18

Ich wäre eher vorsichtig, muss aber jeder für sich entscheiden. Du könntest bei deinem FA nochmal nachfragen, nur zur Sicherheit.

Lg

13

Hallo,

man soll meines Wissens 3 Monate warten, daran würde ich mich sicherheitshalber halten. Doch meine Mutter hatte sich gegen Röteln impfen lassen, als sie schon mit meiner Schwester schwanger war (es aber noch nicht wusste) und es ist auch nichts passiert. Ich glaube, das Risiko ist sehr gering, dass das Kind Schaden erleidet, doch ich würde es nicht darauf ankommen lassen.

Mich erschreckt gerade, dass du keinen Immunschutz mehr hast#zitter, bei mir wurde das in der 2. Schwangerschaft gar nicht mehr getestet (der Wert beim 1. mal war aber wohl sehr gut, bin jetzt in der 26. ssw).

LG erdbeerschnecke

15

Titer war bei der grossen glaub 1:64 jetzt nur noch 1:8 .. Hmm ja dann warte ich die 3 Monate noch ab .. Auch wenn's schwer fällt :))) aber sicher ist sicher .. Danke euch

14

Ich habe 3 Monate gewartet und 2 Ärzte haben ihr ok gegeben.

16

Hey du!

Hatte im Mai MMR Impfung! Habe von unserer Betriebsärztin gehört 1 Monat! Hab dann noch gegoogelt! Jeder schreibt was anderes!

So hab mir dann den Impfstoff Beibackzettel geholt! Und da steht schwarz auf weiß 1 Monat!

Sie haben das vor kurzem geändert! Vorher warns 3 und im Internet findet man noch viele alte Packungsbeilagen! Fakt ist 1 Monat! Seit ein paar Jahren!

Ich bin jetzt auch am hibbeln!

L.G Smaedi

17

Uiiii danke :) das muntert mich wieder auf .. Viel Glück für dich :)

19

Mein Arzt sagte mir auch, 3 Monate. Wobei das nur ein Theoretisches Risiko ist, da mit Lebendimpfstoff geimpft wird. Praktisch sei ihm kein Bericht untergekommen, in dem das Kind einen Schaden von einer Impfung hat. #zitter Ich persönlich würde aber auch 3 Monate warten, da ich mich sonst 9 Monate verrückt machen würde.

Top Diskussionen anzeigen