Magnesium ?!

Mädels, ich bin ja heut schon NMT + 1! Hab aber an und zu mensziehen und Krämpfe, aber nichts kommt!

Hab mal gehört, wenn man dann Magnesium nimmt, und die Krämpfe aufhören, kommt der Drache nicht! Hat jmd Erfahrung damit ?!

1

Kann mir nicht vorstellen dass Magnesium die Mens unterdrückt! ... weniger schmerzhaft, aber definitiv nicht dass sie ausbleibt ;-)

2

Ich denke das was Du meinst ist das ziehen der Mutterbänder, wenn man dann Magnesium nimmt geht das Men`sartige Gefühl weg, wenn aber der #drache kommt dann kann man davon ausgehen das dieses Gefühl mit simplen Magnesium nicht aufzuhalten ist.

Das ist aber auch wider eine 50:50 Chance das so was klappt und würde darauf nun auch nichts geben.

LG Miri

3

Danke ;) ich glaube, du hattest das vor ein paar Tagen schon mal hier geschrieben ;)

4

Hi!

Wann war denn dein ES und wie hast du ihn bestimmt? Hast du einen Test gemacht? Bei NMT+1 ist er aussagekräftig.

Magnesium lockert die Muskulatur und wirkt gegen Verkrampfungen. In der Schwangerschaft wächst die Gebärmutter ständig und die Mutterbänder dehnen sich. Das fühlt sich an wie Mensziehen, manchmal stärker, manchmal schwächer. Magnesium hilft dabei, dass die Gebärmutter und die Bänder lockerer und entspannter sind und nicht so schmerzen. Auch gegen krampfende Beine oder leichte Kontraktionen der Gebärmutter in der Schwangerschaft hilft das Magnesium.

Gegen die Mens hilft Magnesium nicht.

LG und alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen