Progesteron ja oder nein

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1029889/749728?1389517158

Hallo ihr Lieben,

heute bin ES+5 und hatte Silvester noch leicht positiv getestet wegen Rest-HCG. Aber laut Schmerz und Tempi hatte ich tatsächlich schon wieder nen ES. Jetzt hab ich noch 6 Weichkapseln Famenita (Progesteron) und überlege, abends jetzt eine zu nehmen.

Ich möchte schon das "Risiko" einer erneuten SS eingehen. Aber bin mir auch ein bisschen unsicher. Werde frühestens Mittwoch zum FA kommen. Da will er eigentlich nur den HCG kontrollieren. Aber jetzt mit ES und passendem Bienchen...
Was würdet ihr mir raten?

Danke euch!
Die Hibbel-Hilde

1

Hm ich glaub ich würde es nehmen......schaden kann es ja nicht, höchstens überflüssig sein oder ?!?

2

Warum hast du denn die Kapseln daheim?? Wurde eine Schwäche festgestellt??

3

Nov./Dez. wurde eine SS festgestellt. Da lange gerätselt wurde, ob intakt oder nicht, hat mein FA mir das mal vorsichtshalber gegeben, da ich auch meine Mens normal hatte.

4

HI,

ich habe bei meiner letzten Ss auch einfach auf Verdacht Utrogestan nehmen müssen da ich vorher aus ungeklärter Ursache eine FG hatte.
Jetzt beobachte ich meinen Zyklus genau und bin der Meinung dass ich keinen GK Mangel habe. Aber es soll wohl nicht schädlich sein wenn man es einfach nimmt. So glauben kann ich es nicht..

lg

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen