bin so verwirrt :-(

hallo meine lieben,

ich weiß nicht was ich tun soll. gestern war mein NMT, hab auch pünktlich meine tage bekommen. war darüber sehr enttäuscht, da ich mir ab ES +6 so sicher war, dass ich schwanger bin. egal - normalerweise dauert meine mens 6 tage. davon sind die ersten 3 immer total stark.
dieses mal ist es anders. ich habe (m)eine blutung, das ist fix. allerdings ist sie diesmal nicht so stark wie sonst und heute auch schon wieder am abklingen. sonst gehen da ja auch immer gewebestücke mit ab (sorry für die Beschreibung). diesmal ist da nix dabei.

ich habe bereits einen sohn mit 7 jahren. damals hab ich erst in der 11. ssw erfahren, dass ich schwanger bin. noch heute frage ich mich, warum ich es nicht eher bemerkt habe. ich kann nicht mal sagen ob ich bis zur 11. ssw meine mens hatte oder nicht.

meine freundin sagt dass es auch frauen gibt, die ihre mens haben und doch schwanger sind. ich kann das aber nicht so recht glauben.

auf jeden fall fühl ich mich immer noch dauernd total müde, ich leide unter übelkeit und unter totaler appetitlosigkeit. außerdem zieht und zwackt es dauernd im bauch. ehrlich gesagt fühl ich mich immer noch schwanger.
ich werd über die feiertage jetzt mal abwarten wies mir weiter geht.

hat vielleicht jemand von euch schon so was ähnliches erlebt? oder etwas davon gehört?

ich bin für jede antwort dankbar! #winke

lg
viri

1

Mir geht es auch so wie dir , versteh was du meinst wegen Blutungsstärke und Gewebe . Hatte auch überlegt nen Test zu machen weil meine Temp auch noch hoch war ,aber heute ist sie unter coverline gegangen . Wie sieht es bei dir aus mit Temp ? Lg

2

hast du deine mens schon bekommen oder wartest du noch drauf?

ich messe keine tempi da ich meinen es immer spüre und zusätzlich mit ovu absichere. kann daher nicht sagen, wo meine coverline wäre.
aber die letzten tage fühl ich mich so schlapp, so ein gefühl als hätte ich fieber. hab aber immer nur zwischen 37 und 37.8 grad. also nur erhöhte temperatur.

3

Ja hab sie am 21.12 bekommen aber halt anders als sonst so wie du beschrieben hattest

weiteren Kommentar laden
5

noch vor einer woche war ich genauso verwirrt wie du - 2 tage mens, ein tag nix, ein tag schmierblutung. das war´s! meine mens geht üblicherweise 5 tage. nur dieses mal war es nicht der fall.
ich fühlte mich auch lange schwanger - gequält von verdunstungslinien, die aber auch nicht stärker wurden.
als ich dann meinen neuen eisprung langsam spürte wusste ich, da ist nix (vielleicht war da was, was nicht mehr da ist).

jetzt bin ich mir ziemlich sicher, dass mein eisprung viel früher stattfindet, als "geplant". da wundert es mich auch nicht, dass die mens so kurz war.

lange rede, kurzer sinn! mach einen test (wenn möglich einen 10er) und wenn der sagt nicht schwanger, dann glaube daran! ansonsten machst du dich echt verrückt!

ich drück die daumen, dass er positiv ist!
#liebdrueck

6

dass ich meinen ES am 7. oder 8.12. hatte ist fix. ich hab ihn gespürt und getestet.

leider habe ich keinen sst zuhause. wollt ich erst kaufen wenn ich überfällig bin :-)
werd das über die Feiertage mal beobachten. wenn ich mich am 27. immer noch so schwanger fühle, werde ich testen.

ich danke dir fürs Daumen drücken. aber ehrlich gesagt mach ich mir da keine hoffnungen. ss und blutung passt nicht zusammen. außer es wäre ein abgang gewesen. aber da weiß ich nicht wie es sich anfühlt und wie die blutung wäre.

ich wünsch dir auf jeden fall einen baldigen positiven sst!

lg

7

Es gibt eine sogenannte pseudomenstruation.hormonbedingte schwache blutungen in der frühschwangerschaft,die aber eher zufällig zum zeitpunkt der erwarteten mens auftreten.
Wahrscheinlicher ist,dass die gewohnte regelblutung schwächer als sonst ausfällt.dies am ehesten auch aufgrund von hormonellen schwankungen.
Im zweifelsfall mach einen test.der sollte am nmt sicher anzeigen.
Alles gute für dich.

Top Diskussionen anzeigen