Pulsatilla D6 oder D12 oder noch was anderes bei AMH von 0,33 ?

Hallo ihr lieben, wie ich gelesen habe, sind viele von euch schon fast spezialisten hier :)

Ich bin 38 Jahre, habe noch keine Kinder.
Vor 1,5 Jahren hatte ich aber eine Fehlgeburt in der 9 SSw, danach nicht mehr Schwanger.

Jetzt habe ich zufällig erfahren das mein AMH wert nur auf 0,33 ist.
Was würdet ihr mir empfehlen ?

KIWU sagt natürlich gleich küsntliche , aber das bin ich noch nicht bereit.

Ich habe viel von Pulstaila gelesen gehört, meinen Heilpraktiker habe ich auch schon gefragt, er sagt das könnte ich machen D6, aber irgendwie bin ich nicht ganz sicher .
Es wird viel mehr über D12 geschrieben , gesagt.
Ich habe auch eine Gelbkörperschwäche, und zu wenig eiproduktion, Östrogen Mangel.
Meine Periode ist schon fast regelmäßig 28 Tage, manchmal 1-2 Tage vorher oder später.
Seit 1-2 Zyklen habe ich auch 2-3 Tage vorher Schmierblutungen, das hatte ich eigentlich nie.

Bin schon sehr gespannt auf eure Tipps und Info´s.
Vielen lieben Dank

Also ich nehme d12 weil ich 6 Jahre cerazette genommen habe und nie eine Mens hatte , 1 üz 32 Tage jetzt bin ich im 2 bilde mir ein es hilft , hatte gelesen das viele nach der Pille ein halbes Jahr keine Mens hatten deshalb hab ich sie genommen lg

Hallo du bist:-) Also ich nehme Pulsatilla d12 und habe auch bis jetzt nur gutes gehört über das Produkt ich an deiner stelle würde es damit versuchen. Gglg

Hallo,

ich würde aufgrund von Alter und dem Amh Wert gleich in eine Kiwu gehen..

muss ja nicht gleich eine künstliche Befruchtung gemacht werden aber vielleicht etas mit Spritzen nachhelfen und dann GVNP

LG Sabrina

Huhu!

Na wenn Du schon bei einem Heilpraktiker in Behandlung bist und er sagt D6, dann wird das doch bestimmt richtig sein. Warum zweifelst Du daran?

Vielleicht gibt es ja bei Euch in der Nähe ja auch Heilpraktiker die sich auf Kinderwunsch speizialisiert haben. Ich gehe nämlich seit ein paar Monaten zu einer Heilpraktikerin die sich auf dieses Thema spezialisiert hat, sie gibt mir ein Konstitutonsmittel und macht Fruchtbarkeitsmassagen 2x im Monat.

Allerdings bin ich auch parallel in einer Kinderwunschklinik, denn ich bin auch schon 37. Ich würde Dir daher auch raten Dich nochmal in der Kiwu druchchecken zu lassen , vielleicht können die wegen der Werte die bei Dir nicht so toll sind acuh was machen. Es muss ja nicht gleich eine künstliche Befruchtung sein.
Als ich den ersten Temin in der Kiwu hatte, wollten sie auch dass ich gleich mit Clomi anfange, ich war auch noch nichnt bereit dazu und hab denen das auch gesagt. Du gibst das Tempo vor und die müssen sich daran halten.

Weisst du, viele Frauen die in die Kiwu gehen wollen auch einfach dass es schnell voran geht und erwarten dann quasi gleich solche in deinen Augen vielleicht drastische Maßnahmen. Sie wollen Dir nur schnell helfen, aber wenn Du es noch nicht willst ist es ja deine Sache.
Ich würde an Deiner Stelle dort erstmal alles genau durchchecken lassen und dann überleen was Ihr unternehmen wollt.

Liebe Grüße
#winke
Julia

Ja ich habe seit neustem ein Heilpraktker, den habe ich telefonisch nach pulsatilla gefragt deshalb war ich danach etwas stutzig, welches das bessere für mich ist.

Kiwu bin ich in Behandlung leider habe ich jetzt erst , 6 Monate nach meinem Bluttest mitbekommen das es nur 0,33 ist.
Davor sagte sie haben bissi wenig eier, können wir mit Clomifen anregen.
Davon habe ich eine Zyste bekommen, hab ja erst kurz davor ein myom entfernen lassen.

Klar gibt man den Ton an, aber es ist schon nervig und nicht schön wenn man nur mit Hormen vollgepumpt wird, und sich alles nur noch um küsntliche Befruchtung dreht.
Klar ist eine Kiwu Klinik, dennoch bin ich mir sicher das die viell Wissen haben , wie man die Hormone auch anders bissi in schwung bekommt.

Ich werde jetzt das Pulsatila probieren.;-)

Top Diskussionen anzeigen