Haarausfall nach Pille - Fruchtbarkeit

Hallo ihr Lieben,

wir sind im 4 ÜZ und ich hoffe dass in 6 Tagen nicht meine Mens kommt#verliebt.
Auch wenn das erst unser 4 ÜZ ist, mach ich mir Gedanken warum es noch nicht geklappt hat#kratz. Gerade weil ich nach dem absetzten der Pille vermehrten Haarausfall habe.

Wie war das bei euch als ihr die Pille abgesetzt habt. Hattet ihr auch Haarausfall und wurdet trozdem schwanger?

1

Ich habe immer noch vermehrt Harrausfall und das nach 27 üz. Das kommt von der Hormonveränderung. WEnn du keine Hormonstörung hast sollte das nach sechs monaten spätestens einem Jahr aufhören

2

Hast du mal deine Schilddrüse überprüfen lassen? Das kann ein Grund für den Haarausfall ein.

Haarausfall kommt oft bei Frauen durch Hormonumstellungen oder Störungen vor, das kann eben nach Pilleneinahme, nach einer Geburt oder in der Frühschwangerschaft vorkommen. Dein Körper muss sich ja auch ersteinmal neu orientieren in seinen Hormonen. Nach maximal 6 Monaten sollte das aber weg sein.

3

Ich hatte nach dem absetzten der Pille ganz extrem Haarausfall :-[ Überall lagen Haare rum und bei jedem durch die Haare fahren hatte ich welche in der Hand, total schlimm.

Meine FA hat einen Hormoncheck gemacht, aber alles war ok. Bei mir hat es nach einer Weile aufgehört. Ich nehme an als sich alles etwas eingependelt hatte.

Leider merke ich seit ein paar Tagen das es wieder anfängt, was ich aber auf die Hormonveränderung nach der FG zurückführe.

Wenn es sehr viele Haare sind die du verlierst würde ich mal den Fa ansprechen ob er einen Hormoncheck macht.

lg
Butterfly

4

Haarausfall ist nach dem Absetzten der Pille keine Seltenheit. Selbst wenn dein Zyklus regelmäßig ist, braucht dein Körper mindestens ein halbes Jahr um sich umzugewöhnen. Dein Körper muss erst wieder lernen Östrogen in ausreichender Menge selbst zu produzieren. Durch die Pilleneinnahme hattest du bis auf die Pausen immer gleichmäßige Östrogengaben und im natürlichen Zyklus wird ja auch mal mehr und mal weniger Östrogen produziert. Oft wird nach dem Absetzten auch die Haut fettiger oder unrein, was dann auch mit den Hormonen zusammen hängt.

Check aber auch alles, was dir die Mädels hier sonst geraten haben, damit bist du auf der sicheren Seite.
Könntest auch noch dein Ferritin (Eisenspeicher) checken lassen, da Haarausfall auch auf Eisenmangel hindeuten kann. Unter Pilleneinnahme hast du ja keine echte Regel, sondern nur eine schwache Entzugsblutung. Im natürlichen Zyklus fällt die Periode meist stärker aus und auch das muss der Körper wieder lernen zu kompensieren.
Auch Stress kann ein Störfaktor sein.
Womit du nichts falsch machen kannst und was dir vielleicht helfen könnte, ist Haarwasser von Weleda. Riecht nach Rosmarin und ist sehr angenehm für die Kopfhaut.

5

Danke für die lieben Antworten.

Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion und bin gut eingestellt.
Eisenmangel ist auch überprüft alles Ok.

Denke mal dass es wirlich wegen dem Östogenmangel nach der Pille liegt. Hoffe dass ich trozdem schwanger werden kann#gruebel

Top Diskussionen anzeigen