Alchemilla Urtinktur wer hat erfahrung

Hallo ,

Da ich seid 18 monaten keine periode mehr habe seid der 3 monats spritze die ich zweimal bekommen habe , wollte ich fragen ob jemand mit den tropfen erfahrung hat .

Ich habe gelesen das es helfen soll ein normal zyklus zu bekommen und auch die regel jetzt würde ich es gerne mal ausprobieren.

Freue mich auf antworten #winke

1

Huhu #winke,
ich habe von meiner FÄ mal einen ganz interessanten Artikel zum Thema "Phytotherapie" bekommen. Darin steht auch ein Teerezept zur Hilfe bei ausbleibender, zu schwacher oder zu seltener Mens (S. 2, hab's markiert). Auch um Alchemilla geht es.
https://dl.dropboxusercontent.com/u/53903742/Phytotherapie.pdf
Den Tee hab' ich mir anmischen lassen (100 g ca. 12,- €). Probier's vielleicht mal aus, man kann eine 3wöchige Kur damit machen.
Führst du ein ZB? Hast du Eisprünge?

LG, tatzel

2

Hallöchen ,

Nein sowas führe ich nicht und ob ich Eisprünge habe weis ich auch nicht.

Ich habe letzte jahr nach der gebirt diese blöde spritze bekommen einmal am 16.2 und die letzte am 7.5 danach nicht mehr weil ich wasseinlagerungen hatte.

und seidem warte ich auf mein periode habe auch zwischenzeitlich die ärtztin gewechselt weil ich schon wärend der ssw nicht zufrieden war.

meine neue hat mir dann die pille verschrieben aber das hat auch nicht gebracht da ich ja auch keine lust mehr habe hormone zu nehmen und wir auch noch ein zweites kind möchten. und jetzt nehme ich zurzeit garnichts auser das ich Möpf ausprobiert habe aber das hat auch nichts gebracht leider. #schmoll

Ach ja blut wurde mir auch schon angenommen und meine hormone sind ok.

lg

3

Hey,
das ist aber seltsam, kann ich verstehen, dass du genervt bist.

Wenn Deine Hormone ok sind, müsstest du doch einen Zyklus mit Mens haben?? Was meint denn Deine Ärztin, woran es liegt und was Du tun sollst? "Einfach mal abwarten"?

#liebdrueck

weitere Kommentare laden
10

Also ich habe die Alchemilla Urtinktur jetzt eine ganze Weile genommen, aber mein reht langer Zyklus von 36 Tagen hat sich dadurch überhaupt nicht verändert.

Ich denke es ist sinnvoll vielleicht mit einer Hebamme oder einem Arzt zu reden der sich damit auskennt um zu erfahren ob das Mittel was für einen ist.

14

Hallo

Ich nehme immer zur Kinderwunschzeit Alchemilla. Hatte schon 2 FG s und genau in diesen zwei Schwangerschaften die Alchemilla nicht genommen. Wenn ich sie dann wieder eingenommen habe, wurde ich schnell schwanger und konnte die Babys austragen. Was mir auffällt, dass ich den ES dann bereits am 12 ZT habe und nicht am 14... also ich vetraue auf die Urtinktur und nehme täglich 7 Tropfen in Wasser.

Liebe Grüsse

15

Ich habe mir jetzt Frauenmantel Tee geholt mal schauen ob das was bringt.

16

Wie lange muss man die tropfen nehmen

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen