Ovutest positiv gleich herzeln wenn man einen Jungen will?

Hallo zusammen,

wir haben bereits eine gesunde 2,5 Jahre alte Tochter und möchten nun gerne ein zweites Kind um unsere Familie komplett zu machen :-) Wir hätten sehr gerne einen Jungen, einfach um mal beide Erfahrungen gemacht zu haben, natürlich nehmen wir aber auch ein Mädchen - Hauptsache gesund!
Ich habe mich in meiner ersten SS schon mit dem Thema Eisprung, Temperatur usw beschäftigt, allerdings haben wir es da einfach darauf ankommen lassen - ich habe auch keine Ovus gemacht. Im Nachhinhein sehe ich anhand meiner Kurve, dass wir 2 Tage vor ES Geschlechtsverkehr hatten und es wurde, wie bereits erwähnt ein Mädchen:-) Da es ja nun diese Theorie gibt, an die ich auch glaube, klar Ausnahmen gibt es immer, habe ich diesen Monat Ovus gemacht, um meine ES besser zu erkennen ( auch wenn ich das Glück habe durch MS, Schleim usw ziemlich genau zu merken, wann er bevorsteht ). Gestern also, 16. Zyklustag, Ovulationstest von DM positiv ( untere Linie sogar deutlich stärker als obere ) Also haben wir direkt als unsere Tochter im Bett war losgelegt, auch die Stellung haben wir so gewählt, dass die Wahrscheinlichkeit einen Jungen zu zeugen höher ist ;-) Davor sogar ca 5 Tage abstinent :-)
Nun habe ich aber heute immer noch recht starken Ausfluss, ziehen in den Brüsten und im Unterleib und frage mich, ob der Eisprung evtl. erst heute ist?! Ich meine, dann wäre es ja evtl. doch wieder eher ein Mädchen, oder? Verwirrend, ich hoffe, ihr versteht was ich meine?! ;-) Heute werde ich nochmal einen Test machen, aber vor heute Abend werden wir mit einem kleinen Kind wohl kaum dazu kommen zu herzeln :-)
Meine Frage ist eigentlich auch eher: Wenn der Ovutest positiv zeugt, sollte man dann noch einen Tag warten um eher einen Jungen zu zeugen oder ist es dann schon wieder zu spät. Temperatur habe ich diesen Zyklus leider nicht gemessen.
UND ( auch wenn ich daran jetzt nicht so 100% glaube ) gestern und heute wäre "Jungenmond", bei wem hat das gestimmt?

Bitte nicht als verrückt erklären, wir nehmen wie gesagt echt auch ein Mädchen aber wenn man es doch ein bisschen beeinflussen kann, warum nicht, ist das so falsch?
LG und danke schon mal für eure Antworten!!!!!

1

Hallo, ich glaube das ist gar nicht zu beeinflussen :-) ansonsten müssten ja alle Paare mit einer künstlichen Befruchtung einen Jungen bekommen.

Ich bin durch eine künstliche Befruchtung schwanger geworden und es sieht stark nach einem Mädel aus :-)

LG Blume 21 SSW

2

Klar, es gibt Ausnahmen und es entstehen sicher auch Mädels am ES Tag und Jungs davor aber es ist dennoch eine Theorie, welche sich hartnäckig hält und auch irgendwo Sinn macht, da die weiblichen Spermien ja langsamer sind und die männlichen schneller, zudem kommen sehr, sehr oft Jungs bei künstlichen Befruchtugen raus und Ausnahmen bestätigen letztendlich immer die Regel! :-) Alles Gute Dir in deiner SS!

3

Ich kenne die Theorie :-) aber wir haben in der Klinik gefragt und da halten sich Jungs und Mädels die Waage :-) selbst habe ich viele Bekannte, die auch durch eine künstliche Befruchtung schwanger geworden sind und da gibt es sogar mehr Mädchen :-)

Es gibt ja auch den Spruch: Jungs machen Jungs und Männer machen Mädchen...

weiteren Kommentar laden
4

hallo,

ich kann dir deine Frage nicht beantworten, aber ich wüsste gerne, was es mit dem "Jungenmond" auf sich hat und ob mehrtätige Enthaltsamkeit auch ein Hilfsmittel für einen Jungen ist?

danke

7

Also, wirklich auskennen tue ich mich da leider auch nicht, habe nur mal was von einem Jungenmond und Mädchenmond gehört ( hat was mit den männl. und weiblichen Tierkreiszeichen zu tun ) Demnach, wenn man das googelt, fällt der 29.08 (gestern) und der 30.08 auf den Jungenmond, glaube Kreiszeichen Zwilling, aber wie gesagt, wirklich daran glauben tue ich auch nicht.
Das mit der Enthaltsamkeit habe ich mal gelesen, wenn mann 4-7 Tage vor ES enthaltsam ist, erwischt man 1. nicht die fruchtbaren Tage vor ES UND die Spermien mit den Y- Chromosomen werden wohl mehr :-)

10

es gibt ja auch noch diesen chinesischen empfägniskalender. die frage ist eben immer, was ist hokuspokus und was basiert auf jahrhunderte langer beobachtung?

weiteren Kommentar laden
5

Ich glaube nicht dass man das so genau beeinflussen kann.Mag sein dass die Wahrscheinlichkeit etwas höher ist aber dennoch keine Garantie.Legt doch heute nochmal nach wenn du auf Nummer sicher gehen willst ;) wir hatten vor ES ziemlich viel GV daher kann ich das nicht so eingrenzen wann mein Sohn entstanden ist.
Macht euch nicht so wild,wie du schon sagst Hauptsache gesund und wenn es dann noch ein Junge wird umso besser.Nach unserem Sohn hätten wir natürlich auch gerne ein Mädchen,aber ich möchte mich da gar nicht so drauf versteifen weil ich sonst evtl enttäuscht wäre.

8

Ja, das stimmt :-) Heute legen wir mit Sicherheit nach ABER bis unsere Kleine mal im Bett ist, ists vielleicht schon wieder zu spät... danke für deine Antwort.

9

Macht die Kleine kein Mittagsschlaf ;) oder ist dein Mann da noch arbeiten?

weiteren Kommentar laden
13

Hallo,

es heißt, dass die Chancen auf einen Jungen am höchsten sein sollen, wenn der GV zwei Tage vor ES stattfindet.
Umso näher dran am ES, umso höher die Chance auf ein Mädchen.

Es heißt auch, dass der ZS es besonders den männlichen #schwimmer schwer machen soll und lieber die weiblichen durchlässt. Auch das spricht wieder für einen möglichst frühen (vor ES und spinnbarem ZS) GV.

Viel Glück!

14

Hey!

Ich hab von einem Chinesischen Kalender zur Bestimmung des Geschlechts gelesen:

http://www.china-zeichen.de/html/der_chinesische_geburtskalende.html

Soll zu 85% so eintreffen ;-)

15

Hi,

supi :-)

Wenn es denn geklappt hätte, dann hätte ich einen Jungen bekommen #huepf

Aber voraussichtlich hat es ja nicht geklappt #schmoll

weiteren Kommentar laden
17

Mhm, ich halte das doch eher für Zufall! :-p

Bei uns hat diese Theorie jedenfalls 2 Mal nicht gestimmt! Unsere Kinder sind beide definitiv VOR dem ES entstanden und eindeutig JUNGS! #rofl

Mal abgesehen davon, dass es ja auch gar nicht geklappt haben kann... Da wär Euer aufwand dann auch umsonst.... ;-)

Drücke Dir die Daumen, dass Euer Wunsch trotzdem in Erfüllung geht!

LG,
Hutzel_1

Top Diskussionen anzeigen