Orakeln vs frühtest

Hallo ihr!
Es kann sein dass das jetzt eine völlig überflüssige und dumme frage ist...aber was ist denn der unterschied zwischen orakeln und nem 10er hcg sst? Also warum orakelt man? Check das irgendwie noch nicht so wirklich;)

Danke für eure Antworten!
Lara

1

Ich auch nicht :-( bin auf die Antworten gespannt

2

also bin auch noch ganz neu hier, aber so wie ich das hier bisher mitbekommen hab nennt man das auswerten der ovus über mehrere tage "orakeln, gib ma bei google ein , ovu orakel....da kommen ganz interresante sachen^^#huepf

4

Mhmm weil ein paar Beiträge unter diesem wurde geschrieben, dass man es nach dem es macht weil sich lh und hcg so ähnlich sind also dass positive Ovus dann evtl auch eine ss Vorhersagen. So hab ich's verstanden, aber so richtig vorstellen kann ich's mir nicht :-(

weitere Kommentare laden
3

Orakeln tut man mit einem Ovulationstest. Der reagiert auf LH was bei einer Schwangerschaft steigt aber auch steigen kann wenn die Regel kommt, also ist ein positiver Ovu nicht immer gleich auch ein positiver Test.
Ein 10er SST ist ein Frühtest der ab Tag 10 nach dem Eisprung anspringen kann. Dann ist man zwar sicher Schwanger, der Fötus kann aber noch mit der Regelblutung abgehen. Erst ab Tag 14 nach Eisprung kann man sicher davon ausgehen das man wirklich schwanger ist. Also ist beides irgendwie orakeln. Hoffe das hilft euch

10

Danke für die Antworten!also beides sehr unsicher und eigentlich quatsch.

15

Sry aber Orakeln hat rein gar nichts mit LH zu tun, war auch rein gar nichts mit einer Schwangerschaft zu tun hat.

12

Also ich hab vor der Mens auch positive Ovus .... voellig normal .... keine Ahnung, warum man nicht lieber einen Fruehtest macht .... #gruebel

13

Also, erstmal erkläre ich Dir wie man orakelt :-p

Über mehrere Tage verteilt macht man morgens mit Morgenurin einen Ovu. Da sich LH und HCG sehr ähnlich sind, springt der Ovu auch auf HCG an.
Morgenurin nimmt man, weil da das HCG am konzentriertesten ist.
Wenn dann nun über mehrere Tage der Teststrich auf dem Ovu stärker wird, dann kann eine 50/50 Chance auf eine Schwangerschaft bestehen.

Jetzt die Frage warum orakelt man :-p

In meiner VK siehst Du ein positives Orakel und die positiven SSTs dazu. Das Orakel war schon ab ca ES+11 ersichtlich, dass es positiv wird.
Die 10er Frühtests waren für mich erst an ES+13 deutlich positiv (Ok, der Digi dazwischen war auch ziemlich eindeutig #rofl)

Mit dem Orakel kann man evtl ein wenig früher nen positives Ergebnis erziehlen als mit Frühtests. Wobei bei beidem klar sein muss, dass vor NMT nichts sicher ist und die Mens immernoch eintrudeln kann.

Hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen #winke

Top Diskussionen anzeigen