Pille abgesetzt -bräunlicher Ausfluss statt Mens?

Hallo Mädels,

bin neu hier im Forum und habe gleich eine Frage an euch.
Und zwar habe ich im Mai die Pille abgesetzt. Nach 4 Tagen kam die Abbruchblutung und alles war super.
Seit ZT 23 habe ich nun leichten bräunlichen Ausfluss. Vielleicht ein-drei Tröpfchen am Tag. Heute Morgen etwas hellrot, aber auch gleich wieder vorbei.
Bin jetzt an ZT 27. Hat jemand von euch nach dem Absetzen der Pille etwas ähnliches gehabt? Meint ihr da kommt jetzt noch die Mens oder könnte sie das schon sein?

Hoffe auf eine Antwort :)

Viele Grüße!

hi

das kann schon mal sein, so kurz nach der pille.

einfach abwarten
lg

Hi! Ich hatte das in meinem ersten "echten" Zyklus auch.
Ich dachte das wären meine Tage, hab optimistisch einen Tampon eingeworfen und später festgestellt, dass da gar nix mehr kam....

Ein paar Tage später kam dann die richtige mens. Wobei die auch komisch war... Der erste Tag ordentlich mit Bauchschmerzen und die nächsten 3 Tage nur höchstens ein halber Tampon (Sorry #augen) und am 5. Tag war der Spuk schon vorüber...
So ein Körper macht halt was er will....
#blume

Danke für Deine Antwort :) #danke

Wie lange hat das bei Dir etwa gedauert bis es sich engependelt hat?
War Dein nächster Zyklus dann schon besser?

Tja, ich stecke ja noch mitten in meinem zweiten Zyklus.... ;-)
Jedenfalls hab ich diesen Monat weniger Wehwehchen, wie Bauchweh oder Übelkeit. Aber ich hab auch das Gefühl, dass ich diesen Monat entweder keinen ES habe oder dieser Zyklus wesentlich länger wird. Bin jetzt bei ZT24 und da hat sich noch nix getan...... Das verwirrt und enttäuscht mich schon etwas. Aber ich hab am Montag eh einen Termin beim FA zur Routine Untersuchung und den werd ich dann mal etwas ausfragen :-D
Mein Arzt ist definitiv der Meinung, dass sich ein Zyklus nicht einpendeln MUSS. Ist halt eine frage der ausgangssituation....

Nur diese Ungewissheit macht mich echt irgendwie fertig. Immer dieses grübeln wann der es ist oder war und was ein bauchzwicken für einen Grund haben könnte, ob man vielleicht schon schwanger ist.... #augen hätte nie gedacht, dass ich mich da so reinsteigern könnte....

#schein

Du sprichst mir SO aus der Seele.
Geht mir ganz genauso!

Habe seit meinem ES (jedenfalls denke ich, dass es einer war) super empfindliche Brüste, auch die Übelkeit von der Du sprichst und warte jetzt ungeduldig darauf, dass zumindest die Mens mal richtig durchstartet, damit der zweite Zyklus beginnen kann :)

Dachte eigentlich immer "Pille absetzen -zack schwanger" #augen
Aber ich denke, dass ich da wohl nochmal nachsitzen muss ;-)

Hattest Du in Deinem ersten Zyklus einen ES und wenn ja, wie hast Du ihn gemerkt?

Drücke uns beiden die Daumen, dass es sich schnell einpendelt, auch wenn Dein FA das nicht für zwingend erforderlich hält ;-)

Ichnglaube schon, dass ich letzten Zyklus einen ES hatte.... Aber ich wusst es erst HINTERHER ;-)
Mir war 2 Wochen nach meiner mens richtig übel! Das fing nachts an und blieb für 2 Tage. Hab kaum was gegessen, schon Gerüche machten mir zu schaffen.... Außerdem war ich müde und hatte kreislaufprobleme.... Ich dachte natürlich ich sei schwanger :-p
Aber nach 2 verbratenen frühtests wartete ich auf meine mens. Ich wollte endlich in den neuen Zyklus starten!!!
Ein paar Tage nach der Übelkeit hatte ich meinen Muttermund entdeckt. Der war plöich ganz weit vorne und war hart und der Sex tat auch weh..... Als meine mens dann kam, pünktlich ZT 30, habe ich hier im Forum einen Beitrag von einem Mädel gelesen, die fragte ob noch jemand zum ES mit Übelkeit zu kämpfen hätte. Tja, und da wurde mir alles klar:
Übelkeit = Eisprung, Harter, verschlossener Muttermund = normaler Zustand nach dem ES und pünktlich 13 Tage nach der Übelkeit, kam die mens. das Puzzle passte plötzlich zusammen! ;-)
Ich hoffe natürlich, dass das mit der Übelkeit eine einmalige Nebenwirkung war, da ich zu der zeit natürlich Null Bock auf Sex hatte.... #augen

Tja... Diesen Monat achte ich auf meinen ZS und auch mal den Muttermund.... Ich denke der Körper setzt schon automatisch Zeichen, wie erhöhte Lust oder ein "feuchtes Höschen" #augen

Ich hoffe, dass meine mens einigermaßen pünktlich kommt nächste Woche, damit ich in üz3 starten kann. Dann wäre es immerhin schonmal ein März-Baby. Wie mein Freund - sehr sympathischer Typ! :-p#verliebt

Hast du eine Ahnung wegen deines ES?....

Ich finds ganz wundervoll, dass Du gerade meine letzten zwei Wochen beschrieben hast :-)
Von Übelkeit über Geruchsempfindlichkeit bis hin zu den negativen Frühtests.
Irgendwie beruhigend zu wissen, dass es nicht nur mir so geht.

Also ich hab meinen ZS versucht im Auge zu behalten und hatte auch ziemlich heftigen Mittelschmerz. Libido war auch nicht schlecht ;-)
Wenn denn jetzt die Mens endlich mal so richtig kommen würde, versuche ich das mal mit der Tempi.

Mein Freund ist übrigens auch ein Märzkind!
Denke das könnte ein hübsches Geschenk geben mit ein bisschen Glück :-)

Cool, dass wir da so viel gemeinsam haben! ;-)

Finde das auch total schwer mich zusammen zu reissen und niemanden zu haben mit dem man das Ganze mal bereden kann! Bei mir im Freundeskreis weiß es mittlerweile nur eine Freundin... Einem musste ich mich zumindest anvertrauen... ;-)
Also klar, mein Freund weiß natürlich auch, dass wir ein Baby machen wollen, aber mit ihm kann ich da nicht so drüber reden. Er kann das natürlich alles nicht nachvollziehen und das ist ja auch völlig ok... Männer haben schließlich ihre eigenen Hormone mit denen sie klar kommen müssen #rofl Und die kann ich auch nicht immer verstehen. :-p

Würd mich freuen, wenn wir im Kontakt bleiben! #blume

Hallo a.nni,

die Diskussion ist zwar jetzt schon 2 Monate her, aber ich befinde mich gerade in genau der gleichen Situation wie du damals, und bin natürlich neugierig, wie das ganze ausgegangen ist #kratz

(BIn jetzt im 3. Zyklus nach pille absetzen. die ersten beiden waren super, und im 3. dann jetzt plötzlich bräunlicher ausfluss an zt 19 und 20, ES nicht in Sicht (bin jetzt schon bei tag 25 angelangt :/ ).
Alle sagen zwar immer, das sei ganz normal alles nach dem absetzen der pille, und kann bis zu nem halben Jahr oder so dauern, aber es ist soo schwer sich zu gedulden..

Viele liebe Grüße,
und #danke schon mal fürs antworten

Top Diskussionen anzeigen