Zyste, Entzündung, Ovulationstests und der Wunsch, schwanger zu werden

Danke für deine Antwort!
Du meinst, die Möglichkeit einer Ss besteht immer noch? Hatte das eigentlich jetzt komplett ausgeschlossen, da die Ovulationstests ja immer negativ waren.

Darf ich mich mal einschleichen?

Mein Ei soll nicht richtig gesprungen sein, deswegen habe ich wohl auch eine eingeblutete Zyste.

Aber wieso hatte ich dann MS und positiven Ovu?

Kennst du dich damit aus?

Ich bin sowas von verwirrt und kann den Termin zur Untersuchung im Kh kaum erwarten.

Lg

Hmmmm! Das weiß ich leider auch nicht! Glaube, dass man trotz Zyste nen Eisprung haben kann!

Hallo,

eine eingeblutete Zyste kann immer mal passieren. Normalerweise sind das immer Gelbkörperzysten, die nach einem ES entstehen. Zysten sind dann mit Blut anstatt mit durchsichtiger Flüssigkeit gefüllt. Konnen auch während einer SS vorkommen.

Hatte selber eine in meiner ersten SS, die leider dann in einer FG endete.

lg

Sagt mal, würdet ihr zum Arzt gehen, wenn die Zyste Übelkeit auslöst? Hab Angst, dass sie platzt, weil mir total schlecht ist:-(

Eine Zyste muss platzen, ansonsten verschwindet sie nicht. Bei zu starken Schmerzen oder ähnliches lieber einmal zu viel zum Arzt, als zu wenig.

Top Diskussionen anzeigen