Gibt es auch eine Hochlage ohne Eisprung?

Huhu, Frage steht oben...
interessiert mich, weil LH Tests bei mir negativ sind aber ich ganz deutlich einen Temp-Anstieg habe??
Wie kann das sein?
Gibt es das?

Falls ihr meint ich hatte meinen ES schon, was meint ihr wieviel ES+ wäre ich heute??

LG #danke

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1010746/710175?1367749700

1

An Zt. 23 hast du keinen Ovu gemacht. Vielleicht wäre der positiv gewesen und dein es war an zt25.

2

Ich denke du hattest vor ca 3 tagen den ES. aber unbedingt an eine Messzeit halten, du varrierst schon sehr und das führt zu unruhigen bis hin zu nicht auswertbaren Kurven ;)

3

"Gibt es eine Hochlage ohne Eisprung?
Ja, aber sehr selten. Dahinter steckt das sogenannte LUF-Syndrom (=Luteinisierter Unrupturierter Follikel). Meist sind dann die Hochlagen jedoch stark verkürzt. Eine Schwangerschaft kann keine eintreten, da durch das Progesteron ein weiterer Eisprung verhindert wird. Ansonsten stecken keine echten Hochlagen dahinter, d.h., dass die Temperatur über eine paar Tage hinweg durch z.B. Krankheit erhöht ist. Da Krankheit aber ein eindeutiger Störfaktor ist kann es hier nicht zu einer falschen Auswertung der Hochlage kommen, zumal der Schleim immer mit ausgewertet werden muss."

(www.nfp-forum.de)

Ich denke, Du bist ES+5 - Du hast ja an ZT 22 und 23 keinen Test gemacht; sicher wäre er da positiv gewesen.

LG wartemama

4

Hallo,

wie meine Vorrednerin bereits sagt, du könntest am ZT 23. einen ES gehabt haben. ES dann am ZT 24-25. Würde auch zur Tempi passen. Vllt das nächste mal etwas früher mit den Ovus anfangen. Wäre der Ovu wirklich am ZT 23 positiv gewesen, könnten die Bienchen zu spät gesetzt sein. Nur mit sehr viel Glück könnte es gereicht haben.

lg

5

meinte natürlich am ZT 23 positiver Ovu.

6

Sorry Sorry Sorry!

Hatte es vergessen einzutragen!
Die LH Tests waren DURCHGEHEND negativ. Auch an diesen Tagen. Habe am ZT 21 schon wieder angefangen und bis heute waren sie sehr negativ, wobei die letzten Tage ehr an positiv, aber eben nicht gleichstark. So seit 3-4. =(
Deswegen war/bin ich ja so verunsichert und hab kA ob es jetzt wirklich ein ES war.
Dieses LUV Syndrom ist bei mir nicht bekannt... nur Östrogenmangel sonst wuppt bei mir alles.
Eireifung ist etwas gestört, durch diesen Mangel.
Fiebrige Infektionen etc sind ausgeschlossen, kein Alkoholkonsum.

LG...
Sorry, trag es auch direkt nach mit den LH Tests!! #schwitz#sorry

weitere Kommentare laden
7

Ich denke ES war ZT25 oder 26... ,Würde jedenfalls passen vom ZS und Tempi.
Ich benutze keine Ovus, deshalb kann ich dazu nichts sagen.

denke du bist ES+3.

Viel Glück

engel-3

Top Diskussionen anzeigen