Flüssigkeit hinter Gebärmutter

War letzten Freitag beim FA wegen plötzlicher starker Unterleibsschmerzen ... dabei hat er eine sichelförmige Menge an Flüssigkeit hinter der Gebärmutter, aber sonst nichts festgestellt ...

... Hat wer ähnliche Erfahrungen gemacht?

Woher kommt diese Flüssigkeit? Steht die in Verbindung mit einer Schwangerschaft oder eher mit einem Eisprung?

LG, Blondie

Genau bei mir war es auch die follikelflüssigkeit vom Eisprung. Hat dein Fa dir nichts dazu gesagt ???

Lg

Ich hatte das schon öfter, kam vermutlich von einer geplatzen Zyste. Ist nicht weiter schlimm, wenn die Schmerzen nicht lang und stark sind... (sagte die FA)
LG

Könnte ich an dem Tag oder davor schon schwanger geworden sein?
Oder schließt die Flüssigkeit das aus?

Der FA meinte nur, daß er nichts sieht und ich ins KH fahren solle, wenn es nicht besser würde - war dann ganz froh, daß nichts schlimmes hinter den Schmerzen steckte!

Top Diskussionen anzeigen