Linie ist nicht stärker geworden

Guten Morgen Mädel,

ich frage erstmal bei euch, in der Hoffnung Antworten zu bekommen.
Habe gestern bei ES+13 (laut Ovu) einen (und 2 folgende) SST von OneStep gemacht. Bei allen das gleiche Bild: eine zarte 2. Linie, die meine Freundin auch gesehen hat.

Nun habe ich in freudiger Erwartung auf eine dickere Linie heut früh wieder einen OneStep gemacht.

Aber wieder die gleiche zarte Linie :o(

Muss ich mir Sorgen machen, dass sich da eventuell was nicht weiter entwickelt?

Susanne

1

Hallo Susanne!

Soweit ich das weiß, steigt das HCG nur alle zwei Tage an!! Also würde ich an deiner Stelle nocheinmal abwarten und mich nicht verrückt machen!! Viellecht testest du moregn nocheinmal!!

LG

mone

2

nein.

das HCG steigt ja so, das es sich alle 2 tage verdoppelt.

unn nicht jede stunde.

lg

3

und manchen sagen auch das die OneStep erst seeeeeehr spät anschlagen da ist man meist mit nem normalen Test besser dran =)

4

was ist den der onestep für ein test? ein 10er oder 25er?
ich an der stelle würde mir keine sorgen machen ich weiß ist leicht gesagt:)
warte doch einfach bis zum NMT:) dann mach einen test und spätestens dann müsste ein eindeutiges(dickere zweite linie) vorhanden sein würde ich mal sagen.
Mach dich nicht verrückt.
alles gute#klee

5

Bei mir wurde der OneStep auch erst viel später deutlicher/stärker. Also: teste nach NMT wieder, danach gilt: Strich ist Strich egal, wie stark er ist!
LG

6

da muss ich leider widersprechen. Wenn der Test auch nach dem NMT schwach bleibt, dann stimmt da entweder mit dem Test etwas nicht, oder aber mit der Schwangerschaft. Ich habe das gerade erst hinter mir. Und leider lag es nicht an den Tests. Meine Linie blieb über Tage auch nach dem NMT schwach und das bei verschiedenen Tests. Die volle Linie wird bei einer intakten Schwangerschaft und einem funktionierenden Test auf jedenfall erreicht. Ansonsten ist zu wenig HCG vorhanden. Also nach meiner Erfahrung ist leider nicht Strich gleich Strich. ....
Aber hier ist es echt noch etwas früh, um was zu sagen und ich habe auch schon die Erfahrung gemacht, dass die one-Step-Tests nicht besonders gut für einen frühen Test geeignet sind.
Also alles Gute, das wird schon

LG Schiff

7

hi schiff,

wenn man von einem hcg-Wert von 10-50 in der SSW. 2 und 3 ausgeht, müsste dann jeder Test unter 50 (vor allem one-steps) ne fette Linie anzeigen. Dies ist aber nicht immer der Fall. Natürlich besteht die Möglichkeit, dass etwas mit der Schwangerschaft nicht stimmt. Doch ich würde ne schwache Linie nicht als ein negatives Zeichen deuten. Meine Tests waren bei der jetzigen SS (intakt) erst ab der 6. SSW. schön fett positiv.
Natürlich wird ein intakter Test die volle Linie erreichen. Mit nach NMT testen meine ich ein paar Tage danach.

LG

Top Diskussionen anzeigen