Follikel immer nur auf einer Seite??? Komisch, oder?

hey mädels,

ich war heut mal wieder zum us wegen der iui. seit oktober wird mein natürlicher zyklus ja überwacht und iuis durchzuführen. das waren nun 5 zyklen und immer kamm er follikel von dem linken eierstock. ist das nicht komisch? laut ärztin sieht der rechte eierstock auch völlig normal aus. sie meinte nur das es normal sein kann.

was meint ihr? es beunruhigt mich schon ein bisschen!

1

Der Es muss nicht immer wechseln.
Ist durchaus normal, dass er nur auf einer Seite ist!

4

hoffentlich hast du recht.

2

Hi!

Bei mir wurde das zwar nie vom FA überwacht, aber durch Beobachtung und dadurch dass ich nie verhütet hab und jetzt auch schon oft Tempi gemessen hab, weiss ich dass ich meistens ESe habe. Dabei habe ich Mittelschmerz eig jedes Monat, manchmal auch ES Schmerz und zwar immer auf der rechten Seite....jedes Monat. Einmal wurde zufällig in der ersten ZH US gemacht und 1 Foli war auch zu sehrn und zwar natürlich rechts. Also denke ich dass ich auch immer nur rechts Eisprünge habe und hab mich auch schon gefragt was mit links wohl los ist. Auf dem US sieht links auch normal aus....

Naja irgendeinen Grund wird das schon haben :-)

3

hi,

ich merke meinen eisprung auch immer sehr deutlich. ich kann aber nie genau sagen wo der es ist. die schmerzen streuuen immer ganz schön. ich denke darauf kann man sich nicht verlassen. leider.

5

ich merke es eindeutig nur in der rechten Leiste. Wie auch immer......solange ESe da sind freuen wir uns doch!!!#winke

Top Diskussionen anzeigen