Trotz einem gemeinsamen Kind immunologische Untersuchung sinnvoll?

Hallo ihr Lieben,

vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Kurz zu meiner Geschichte: Habe mit meinem Mann bereits einen 9 jährigen Sohn. Ohne Probleme schwanger geworden, problemlose Schwangerschaft.
Nun wünschen wir uns schon seit mehr als 3 Jahren noch ein Baby. Bin dann auch immer recht schnell schwanger geworden leider 4 FGs. Und nun klappt es schon seit 1 Jahr und 8 Monaten gar nicht mehr. Bin inzwischen in Kiwu-Klinik und dort hat man mir vorgeschlagen eine Partnerimmunisierung zu machen. Aber wenn wir schon ein gesundes Kind haben, ist das doch wenig sinnvoll oder?

lg emila

1

Der Körper und der Hormonhaushalt usw. ändert sich mit der Zeit. Und 9 Jahre sind eine lange Zeit.
Ich würde es zumindest mal in Erwägung ziehen. Wenn ihr sonst schon alles durch habt an Untersuchungen:

Gerinnung
Druchlässigkeit
Hormone

Schilddrüse

Etc. dann würde ich es einfach versuchen.

Viel Erfolg

LG

2

Danke für deine Antwort.
Ja, es wurde alles was möglich ist getestet.

lg emila

3

wie weit warst du immer? Bei deinen FG? Spermiogramm wurde auch gemacht oder?
Habt ihr schon GVnP gemacht?

Misst du deine Tempi?

Ich hab auch eine Todgeburt und 3 FG mit meinem Mann und ein gesundes Kind aber erst danach.

LG

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen