Gebärmutterschleimhaut schlecht aufgebaut

Guten Morgen #tasse

nach meiner FG in der 22. SSW im August 2012 wollen mein Mann und ich nun wieder schwanger werden.

Gestern war ich zu einer Routineuntersuchung (einen Tag nach meinem, mit Persona Ovus ermittelten Eisprung) bei meiner Frauenärztin und sie sah, das meine Gebärmutterschleimhaut nur ca. 4 mm aufgebaut war und sie sagte, dass es in diesem Zyklus sehr schlecht für eine Schwangerschaft aussieht.

Nun meine Frage, wie muss meine GMSH direkt nach dem ES aussehen um eine Schwangerschaft zu ermöglichen und könnte sich der Aufbau im nächsten Zyklus wieder bessern oder muss ich damit rechnen dass meine GMSH im nächsten Zyklus wieder genauso aussieht?
Wenn ja, was kann ich dagegen machen, bzw. wie kann ich unterstützen, dass sich die GMSH wieder gut aufbaut?
Meine FA hat leider dazu nichts weiteres gesagt.

Ich weiß, ihr seid alle keine Experten, aber vielleicht hat jemand ein ähnliches Problem und kann mir ein paar Tipps oder Ratschläge geben.

Liebe Grüße

1

Hallo,

kann dir da leider auch keinen Tipp geben, ich würde aber in jedem Fall nochmal mit meiner Gyn sprechen. Die kann dir da am Ehesten kompetente Antworten drauf geben.

LG

2

Hello hellokitty :-D,
ich war gestern auch bei meiner FÄ beim Ultraschall. Meine GMSH hatte gestern 8 mm, und ich habe gestern meine Mens bekommen - d.h. diese 8 mm waren das absolute Maximum.
Meine FÄ war damit zufrieden und sagte, es würde eine Einnistung nicht behindern. Anscheinend ist es bei Frauen mit kleinerer Gebärmutter auch ok und normal, dass die GMSH nicht so hoch wird.

Zum Aufbau habe ich hier im Forum den Tip bekommen, ab ES Bryophyllum comp Globuli von Wala zu nehmen, 3x täglich 5 Stück unter der Zunge zergehen lassen. Google mal andere Forumsbeiträge dazu, viele Frauen schwärmen geradezu davon!
Aaaaber Achtung: bei homöopathischen Medi kein Pfefferminz oder Menthol essen, d.h. nach der Apo direkt zu DM und Elmex "homöopathieverträgliche Zahnpasta" kaufen!

Ausserdem ist Frauenmanteltee in der 2. Zyklushälfte gut.
Viel Glück!

#winke

5

Vielen, lieben Dank für Deine Antwort :-)
Das hat mir schon ein bisschen weitergeholfen :-)

3

Guten Morgen :)

meine Schleimhaut war auch immer sehr gering aufgebaut. Habe dann Mönchspfeffer bekommen von meiner FA. Außerdem soll ich täglich 2 Tassen Himbeerblättertee bis zum ES und nach dem ES täglich 2 Tassen Frauenmantelteee trinken. Und zack... meine Gebärmutterschleimhaut war optimal 3 schichtig aufgebaut #ole

4

Hi,
nachdem bei mir im ersten ÜZ die GMSH schlecht aufgebaut war (4mm) habe ich begonnen mit Kindlein-Komm-Tee und im nächsten ÜZ hatte ich die Clomi bekommen, bedeutete noch weniger GMSH.

So nun trinke ich im 3.ÜZ abwechselnd in der 1.ZH Kindlein-Komm-Tee und Himbeerblättertee und in der 2. ZH Frauenmantelkrauttee und mein jetziger FA (habe 3.ÜZ gewechselt) ist ganz begeistert von meiner letzten GMSH, war bei 7,79mm, davor bei 7,4mm und er meint, das reicht um das Eichen einzunisten. Muß dazu sagen, er hat bei diesen Werten den ES ausgelöst, bis der dan springt gehen ja auch noch mal 12-36 Std. ins Land und das bedeutet da wächst die GSMH auch wieder.
Bryo werde ich erst nach ES mal versuchen, aber wegen der Clomi und Predalon mit meinem FA das nächste mal erst darüber sprechen. Habe alles auf Vorrat schon da #hicks
Viel Glück

6

Hallo Pintho,

vielen Dank für Deine Antwort.

Wo bekomme ich denn Kindlein-Komm-Tee, Himbeerblättertee und Frauenmantelkrauttee am Besten?
Kann ich diese Tees über das Internet bestellen?

7

Ja das kannst du. Gibt aber wohl auch Apotheken, die dir das ganze mischen, meine in der Umgebung leider nicht, daher bestelle ich den Kindlein-Komm-Tee bei

www.meine-teemischung.de
Kommt ganz rasch nach bestellen und zahlen.
Die anderen beiden Tees kaufe ich hier in der Apotheke, die Himbeerblätter sind lose und der FMK ist in 2gr. Beutel und kosten je EUR2,80 und sind von der Marke Bombastus. Da komme ich super mit klar.

Von Sidroga gibt es auch Tees, finde ich nur sehr teuer (über 3Euro) und man muß z.B. bei dem FMK zwei Beutel nehmen, also im Endeffekt doppelt so teuer.
Kannst ja mal im Netz dich ein bisschen umschauen und für dich das beste rausfiltern.
Ach ja, der Kindlein-Komm-Tee ist ziemlich frisch gemischt und besteht aus getrockeneten Kräutern ;)
Viel Erfolg

8

hallo hellokitty,

in meinem ersten üz hatte ich an zt 27 eine gmsh von 2-3mm höhe...#wolke ... noch weniger als du und habe einen tag später dann auch nur paar tage schmierblutungen bekommen.
ab 2. üz trinke ich nun auch himbeerblätter- und frauenmanteltee und nehme ovaria-comp., außerdem soll grapefruitsaft förderlich sein...ich trinke ca 400ml am tag verteilt...

beim fa war ich zwar nicht nochmal aber meine letzte mens fiel wesentlich besser aus #schein

viel glück...

Top Diskussionen anzeigen