Verdacht auf Bauchhöhlenschwangerschaft (PANIK)

Hallo ihr Lieben,

ich bin ziemlich am Ende mit meinen Nerven. War gerade bei FA, weil ich Unterleibschmerzen hatte. Da hat er mit dem Ultraschall nach geguckt, weil ich seit ein paar Monaten ene Zyste am Eierstock hatte. Die Zyste sei weg, hat er gesagt. Aber er hat irgendwas von Gebärmutterschleimhaut oder so gesagt, die noch da sei. Vllt ist es nur der Rest vor der Zyste, die geplatzt ist oder vllt eine Bauchhöhlenschwangerschaft. Der Urintest war negativ. Die Arzthelferin hat mir noch Blut abgenommen, aber das Ergebniss bekommen sie erst am Mittwoch.

Jetzt habe ich totale PANIK!!!
Ich wünsche mir so sehr ein Baby mit meinem Mann, und bin einfach so enttäuscht. Wenn es eine Bauchhöhlenschwangerschaft ist, weiß ich gar nicht, wie es dann weitergehen soll mit der Therapie. Hatte das jemand von euch? Kann der Arzt es auch mit einer normalen Schwangerschaft verwechseln.

Ehrlich gesagt traue ich Dem FA nicht wirklich, vor ein paar Jahren hat er eine Entzündung mit einer Zyste verwechselt. Und als ich am Mittwoch wegen Bauchschmerzen da war, meinte er ich habe eine Blasenentzündung und hat mir Antibiotika verschrieben. Ich hab sie zwar schön eingenommen. Wenn ich aber eine Blasenentzündung wirklich hatte, hat sich das anders angefühlt. Ich weiß auch nicht.

Was denkt ihr darüber, was könnt ihr mir raten? Sollte ich nochmal morgen zum anderen Arzt gehen oder sogar heute schon ins KH fahren??
Danke euch! Tut mir leid für den langen Roman.

1

Beruhige dich erstmal.....nun gut wenn du es nicht aushälst dann geh Morgen nochmal zum doc wiw weit biste den......LG

7 ssw.... ;-)

8

Wenn ich wirklich schwanger bin, dann sollte ich heute bei SSW 5+1 sein. Sollte man da auf dem Ultraschall schon sehen, dass es normal eingenistest ist?

2

Also wenn du dich nicht wohl fühlst bei deinem Arzt, solltest du einen anderen suchen. Schließlich musst du dich in der Schwangerschaft dort auch gut aufgehoben fühlen.

3

Genau un wenn du noch ganz früh dran bist da is es normal das Mann nix sieht warum dein Arzt sk is komusch rate dir au geh Morgen zu nen andern getreten hast du positiv getesten den dann müsste der Urin Test ja anschlagen

4

Geh auf jeden fall zu einem anderen Arzt, wenn du dich nicht gut aufgehoben fühlst, vorallem wenn du einen KiWu hast. Und in deiner Situation sowieso! Ich drück dir die Daumen, dass der andere Arzt bessere Nachrichten für dich hat!

5

Meine Bauchhöhlenschwangerschaft liegt gerade im Bett und schläft. Such Dir nen anderen Arzt. War bei mir genauso.

7

OH echt? Kannst du bitte berichten, wie es bei dir war? Hat man bei dir noch nichts so früh gesehen, oder hat er auch was komisches am falschen Platz entdeckt?

6

Danke euch. Also ich weiß nicht ob das als positiv getestet gilt.

Hier das Foto:
http://imageshack.us/photo/my-images/87/dsc01551q.jpg/

Aber da war ja der Test negativ im Urin. Und der FA meinte er sieht was, keine Ahnung was, auf jeden Fall irgendwas mit Gebärmutterschleimhaut die nach der Blutung noch da ist. Ich hatte am 6.10 ne leichte Blutung über 3 Tage, sonst immer 7 Tage und stark nicht so wie diesen Monat. Na ja und er vermutet eine Bauchhöhlenschwangerschaft. Ich hab ihn gefragt, ob es nicht eine normale sein könnte. Da meinte er einfach nur nein, ohne eine Begründung. Ganz komisch, also ehrlich. Ich schiebe grad nuuuur noch PANIK!

9

Der test schlägt an... also ich würde dok wechseln... hast du zu hause auch getestet??

10

ja, das kam dabei raus:

Hier das Foto:
http://imageshack.us/photo/my-images/87/dsc01551q.jpg/

Ich hab solche Angst. Werde morgen auf jeden Fall zum anderen Arzt gehen.

11

Bauchhöhlen ss ist sehr selten.... klar ist sicher kein grosser trost für dich..aber mache morgen nochmals ein test oder gehe zu einem andern arzt... und vorher blase leeren... melde dich danach..drücke die daumen

12

Hallo ihr Lieben,
hab heute Abend die Ergebnisse vom Bluttest bekommen, ist zum Glück negativ. Handelt sich jetzt um eine geplatzte Zyste, die Flüssigkeit soll jetzt in ein paar Wochen von selbst sich auflösen. Gehe aber nächste Woche nochmal zum anderen Arzt und lasse es untersuchen, ob es schon weg ist.
Jetzt wo die Zyste weg ist, hoffe ich, dass es schnell mit dem Nachwuchs klappt. Werde mal heute meinen Mann verführen. ;-)
Und danke euch für eure liebe Unterstützung!

Top Diskussionen anzeigen