An alle die einen zu hohen TSH Wert haben/hatten !!!

Hallo Mädels,

eigentlich bin ich hier nur immer stille Mitleserin, aber nun habe ich auch mal eine Frage.
Mein Freund und ich versuchen nun schon seit Anfang des Jahres schwanger zu werden. Leider bisher ohne Erfolg :-( Nun hatte ich letzte Woche meinen Kontrolltermin bei meiner FÄ und sie hat mir auch Blut abgenommen. Gestern Abend rief mich die Praxis an und teilte mir mit das mein TSH Wert zu hoch wäre. Er läge bei 2,4. Ich soll doch bitte heute vorbei kommen und mir ein Rezept für L-Thyroxin abholen. In acht Wochen müsste ich dann nochmal zur Kontrollblutentnahme vorbei kommen.
Nun meine Frage: Ist es generell ausgeschlossen mit einem hohen TSH Wert schwanger zu werden??? Beinträchtigt dieser eine Befruchtung auch wenn sonstige Hormonwerte und Spermiogramm in Ordnung sind ???
Für Antworten wäre ich euch sehr dankbar.

Ganz viele liebe Grüsse
Susi

1

Hallo Susi,

ich weiß meinen TSH-Wert erst seit den Voruntersuchungen für die Kiwu-Behandlung.
Er liegt bei 2,0 und ich muß keine Medikamente nehmen, weil er so paßt, laut Kiwu.
Ich wurde im letzten Jahr (wo ich den Wert noch nicht wußte) auf normalem Wege schwanger – endete leider in einem MA.
Weiß jetzt nicht, ob dir das weiterhilft, aber ich denke man muß nicht immer 1,0 oder darunter haben um schwanger zu werden.
LG
Sonja

3

Hallo Sonja,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Mir sagten die gestern am Telefon das der TSH Wert bei Kinderwunsch unter 1,0 liegen sollte!? Werde aber heute nochmal nachfragen wenn ich das Rezept abhole. Habe mich ehrlich gesagt vorher noch nie mit meinem TSH Wert befasst. Bei meiner Tochter bin ich einfach spontan schwanger geworden. Allerdings liegt das nun auch schon zehn Jahre zurück und damals war ich noch jung :-)
Wünsche dir noch einen schönen Tag.
LG
Susi

7

Wenn du nochmal nachgefragt hast, schreib doch nochmal kurz hier rein! Ich habe auch einen TSH von 2,0 und bin mir total unsicher, ob ich deshalb nun Medis nehmen sollte...Wir versuchen es auch seit Anfang des Jahres und es tut sich einfach nix...:( Man weiß doch auch nie was man glauben soll, einige sagen die nehmen da schon Medis, die anderen sagen der Wert ist normal.

Viele Grüße

weitere Kommentare laden
2

Hallo,

es gibt hier im Forum sehr unterschiedliche Aussagen dazu.

Manche meinen er müsse unbedingt bei 1 liegen andere (mein Arzt eingeschlossen) sind mit einem Wert unterhalb von 2 sehr zufrieden.

Es ist einfach nur schwieriger schwanger zu werden denke ich.

Was aber eventuell interessant für dich ist: Mein Wert war mit L-Thyroxin25 innerhalb von vier Wochen on 4,7 auf 2,6 und nach weiteren vier Wochen mit abwechselnd 25 und 50 auf 1,4... Du musst die Tablette einfach auf nüchternen Magen nehmen und darfst eine halbe Stunde lang nichts essen.

Das geht schnell..... :-)

Liebe Grüße

4

Huhu,

na das hört sich doch mal positiv an :-) Ich denke auch das es verschiedene Meinungen zu diesem Wert gibt. Wie überall wenn man verschiedene Ärzte befragt.
Danke für deine Antwort.

Liebe Grüße
Susi

5

Hallo Susi,
soweit ich weiß, sollte der TSH-Wert bei 1 liegen, wenn er mit Medikamenten behandelt wird. Ansonsten sind auch ein wenig höhere oder niedrigere Werte ok. Es kommt auch immer ganz darauf an, ob du dich wohl fühlst. Es kann ja sein, dass du dich mit einem Wert von 1,0 mit ziemlichem Symptomen einer Überfunktion herumschlägst und es dir bei einem Wert von 1,8 oder sogar 2 am besten geht. :-)
2,4 liegt aber schon ziemlich an der oberen Grenze und vielleicht solltest du einfach mal ausprobieren, wie du dich mit den Medikamenten fühlst. Wenn du nach der Einstellung ganz schnell schwanger wirst, hat das vielleicht eine Rolle gespielt.

Viel Glück! #klee

6

Guten Morgen. Ich hatte damals in der Ss einen Wert von 2.92. Wurde erst in der 7SSW festgestellt. Da hatte ich meine erste Blutabnahme. Habe dann auch Tabletten bekommen. Leider hatte ich dann eine FG in der 11 Ssw. Ob es an den zu hohen Werten lag, konnte man nicht sagen. Aber schwanger wurde ich. Lg

10

War gestern auch gerade erst beim Arzt wegen TSH.

Mein Arzt hat mir nun erklärt, dass es auch bei hohem TSH nicht unbedingt Probleme geben muss. WENN allerdings etwas nicht so läuft, wie es soll - z.B. wenn man Probleme mit dem ES hat - dann wird wohl als erstes mal versucht, den TSH zu senken, weil sich dadurch die Probleme evtl. lösen lassen.

Bei mir werden die Blutwerte jetzt nochmal gecheckt (letzter Test mit TSH von knapp 4 war im Mai - da war der KiWu noch nicht so konkrekt) und bei einem TSH-Wert bis zu 2,5 wird erstmal gar nichts gemacht. (Muss dazu sagen, dass ich erst vor 2 Monaten die Pille abgesetzt habe und mein fehlender ES auch daran liegen kann.) Denn bis 2,5 ist der Wert wohl grundsätzlich noch nicht bedenklich. Erst wenn es dann nicht klappen sollte, wird später versucht, den Wert weiter zu senken auf 0,5 bis - ich glaube 1,5.

Also sooo hoch ist Dein Wert jetzt nicht und mit den Tabletten kreigst Du den sicherlich auch schnell runter.

11

Ja...ich denke mir auch das mein Wert wirklich noch nicht sooooo....bedenklich ist. Ich werde die Medis mal nehmen und dann einfach mal schauen...
Habe Mitte letzten Jahres meine Pille abgesetzt und meinem Körper dann erstmal ein halbes Jahr eine Auszeit gegönnt bevor wir so richtig mit üben begonnen haben. Ich habe einen sehr regelmässigen Zyklus von 25 Tagen und auch mit meinem ES keine Probleme. Von daher muss ich einfach etwas Gelassenheit lernen....

15

Hey!

Wichtig ist, wie die anderen Werte aussehen!!!! Nur den TSH zu betrachten ist total sinnlos!!!!!

FT3 und FT4 sind ausschlaggebend +TSH.

LG Emi

12

Hi!

Wichtig ist, wie die anderen Werte aussehen!!!! Nur den TSH zu betrachten ist total sinnlos!!!!!

FT3 und FT4 sind ausschlaggebend +TSH.

Wenn du eine leichte Unterfunktion hast, dann kann das ausschlaggebend sein für die Empfängnis oder Ursache sein für Frühgeburten oder Fehlgeburten.

Ist schon sehr wichtig, dass das alles passt.

Ich lasse mich auf TSH < 1 einstellen und FT3 und Ft4 in oberen drittel des Normbereichs, aber ich habe auch eine Hashimoto Thyreoiditis. (Autoimmune SD-Erkrankung mit Zerstörung der SD druch Antikörper)

LG Emi

16

Hallo emi98,

vielen Dank für die Info. Ich hoffe später wenn ich das Rezept abhole kann ich kurz zu meiner FÄ rein dann werde ich sie auch zu den Werten FT3 und FT4 fragen.
Merci !

Liebe Grüsse

Top Diskussionen anzeigen