L-Thyroxin und Schwindelanfälle?

Hallo Mädels!
Es gibt ja einige unter euch, die auch L-Thyroxin nehmen wegen einer Unterfuntion der Schilddrüse! Ich nehme das jetzt seit knapp 3 Wochen und hatte in den letzten 10 Tagen zwei heftige Schwindelanfälle bzw. Schwächeanfälle, zuerst richtig zittrige Beine und dann dachte ich kipp gleich um...

hab dann jeweils ordentlich was gegessen und mich eine Weile hingesetzt und dann ging das wieder. Hat eine von euch ähnliche Erfahrungen mit Thyroxin gemacht? Kann das daher kommen, dass der Stoffwechsel sich unter dem Hormon ändert? Es steht nichts in den Nebenwirkungen drin was auch Schwäche oder Schwindel hindeutet nur sowas wie Herzrasen und Muskelschwäche und sowas, aber so fühlte sich das nicht an!
Wenn ihr Erfahrung habt mit soetwas dann schreibt sie mir doch bitte!
Danke schön und liebe Grüße #winke

1

oh jaaaaaa........

2

echt? wie fies! das fühlt sich nicht gut an!
hey, ich dachte du bist im Urlaub :-)

3

noch nicht erst am monat süße

weitere Kommentare laden
7

Hallo,

ja, ich kenne das auch :-(

Gerade am Anfang wenn die Dosierung noch nicht so richtig stimmt - oder auch nach der letzten Erhöhung von L-Thyroxin.

Mit welcher Dosierung hast du denn begonnen ?

LG

Inka

8

ja ich habe immer das schwindelgefühl ich hasse es .....

Top Diskussionen anzeigen