Gibt's überhaupt extrem Hibblerinnen, bei denen es mal klappte?

..Frage das, weil mir alle sagen, dass es bei mir nicht klappt, solange ich den Kopf nicht abschalte.

Waren von denen, bei denen es geklappt hat auch welche, die Monat für Monat dachten sie bilden sich wieder irgendwas ein und dann waren sie wirklich schwanger oder stimmt die Kopftheorie????

Danke für eure Antworten :-)

Das würde ich auch gerne wissen..

Denn zu mir sagen das auch einige das es nicht geht wenn man sich zu sehr reinsteigert naja aber wenn man schon ne längerer Zeit versucht und es passiert nichts kann man halt an nichts denken..Ist bei mir zumindestens so :-(

Hmmm also in meinen 2 Jahren KiWu war es egal was ich gemacht habe (hibbeln, nicht hibbeln, etc.) - schwanger bin ich bis jetzt nicht

#winke

Hi, ich kann dich beruhigen...zu mir hat das auch jeder gesagt: "Nimm das mal lockerer..." Tatsächlich habe ich ein "bisschen" aufgehört mit dem mentalen Stress, indem ich weiter geraucht, Party gemacht etc. habe (darauf hatte ich komplett verzichtet, da ich ja dachte es läge daran, dass es nicht klappt) Das habe ich gerade mal 2 Wochen so umgesetzt und schwupps war ich schwanger. Also ich war soo hibbelig wie immer und bin trotz Tempi messen, Ovus, Zuyklusapp, Frauenmanteltee, Mönchspfeffer, Hibbelmania;) schwanger geworden und jetzt 12ssw.

Ich finde es auch fast unmöglich nicht mehr an meinen ES zu denken, selbst wenn ich Ovus weglassen würde...

Eben, ich bin mir sicher, dass es gerade aufgrund dessen bei mir geklappt hat, ohne Ovus tappte ich ne Weile im Dunkeln:)

weiteren Kommentar laden

Hier !!!

Wir haben 10 ÜZ den ganzen Mist #sorry gemacht, CBM gekauft + zusätzlich Ovu's, Sex nach Plan und und und ....... nichts passierte !

Dann war unser Neubau fertig und wir mußten ran, 18 Stunden jeden Tag auf den Beinen, geraucht bis die Lunge um Hilfe geschrien hat und mega einseitige ( schlechte ) Ernährung. Kein CBM, keine Ovu's und nur 4 Mal Sex in 8 Wochen :-) :-)

Tja was soll ich sagen, ich bin nun in der 23SSW und glaube nun wirklich das der Kopf eine viel größere Rolle spielt als ich je gedacht habe ! Bis dahin dachte ich auch das sei ein Mythos und das mit dem "abschalten" wäre bla bla um mich zu beruhigen :-)

Such Dir ein aufwändiges Hobby, renovier die ganze Wohnung und entspann wieder ! Leichter gesagt als getan meinst Du ?! Ich sage nur "Versuch macht Kluch" :-)

Drück die Daumen #liebdrueck

LG Nina

Hallo,

diese Frage habe ich letztens im Schwangerschaftsforum gestellt.

Es gab einige, die nicht gehibbelt haben und einige die extrem gehibbelt haben, aber am beten fand ich eine Antwort:

"Wenn nur diejenigen schwanger werden, die abschalten und den kopf komplett leer haben, dann gäbe es keine Schwangere mehr!!"

liebe Grüße

Daniela

Ja hier! :-)

Ich hab im Zyklus VOR dem Ueben schon mal mit Tempimessen angefangen...aus reinem Interesse weil ich irgendwie nicht recht wusste wie das so funktioniert :-)

Im 1. Zklus hab ich dann wie ne irre Tempi gemessen...gehibbelt aber noch nicht so schlimm..nix wars

2. Zyklus: Tempi gemessen und wurde extrem nervoes...sehr langer yklus...gefuehlte 20 SS-Tests verbraucht..nix

3. Zyklus: Himbeertee und Frauenmanteltee gekauft UND Tempi gemessen..Jeden Tag brav Tee getrunken...mega aufgeregt...aber gewartet mit Test bis NMT+15 --> SCHWANGER :-)

Also ich wurde bei jedem Zyklus aufgeregter, nervoeser und hibbeliger...Wir haben um den Eisprung herum jeden Tag sex gehabt...auch das soll ja nicht so ideal sein.

Ganz liebe Gruesse,

kugelrund jetzt 40. ssw! :-)

Huhu. :-)

Ich bin eine von denen. Bereits im 3. ÜZ habe ich positiv getestet, leider ein früher Abgang. :-( Wieder nach 3 weiteren Zyklen wieder positiv und ich bin mittlerweile in der 31. SSW. :-)

UND: Zu mir haben alle gesagt, ich soll einfach nicht dran denken usw. Haha, leicht gesagt wenn man sich ein Baby wünscht. ;-) Ich habe jedenfalls ständig daran gedacht. Nahezu rund um die Uhr. :-)

Meine Cousine ist das Gegenteil. 2,5 Jahre ist nichts passiert. Sie war bei einigen Spezialisten. Niemand konnte ihr sagen warum es nicht klappt. Als sie den Babywunsch dann auf Eis gelegt hat, Zack, war sie schwanger und hat jetzt eine zuckersüße Tochter. :-)

GLG und viel Glück.

Top Diskussionen anzeigen