Jemand dabei der an ES+9 abends negativ getestet hat und dann doch noch positiv?

Huhu,

ja, ja ich weiß evtl viel zu früh, aber ist jemand von euch dabei?
Ich brauch Aufmunterung#aerger

#danke

1

Nein aber ein bischen anders:

Ich habe 2010 morgens mit 1. Urin bei ES+9 negativ getestet. Bin dann nach 3 Bechern Kaffee einkaufen gegangen und hab noch 3 dieser Tests mitgebracht. Zu Hause angekommen hab ich den Kaffee wieder weggebracht und direkt den Test reingehalten #klatsch
Und dann geschah das:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=24&tid=2665331

;-)

Viel Glück morgen!
Andrea

2

#rofl

3

Den Pregnafix hab ich mir auch gekauft. Sauteurer dieses blöde Teil#aerger
Da ist der Pregnafix teurer wie die Clearblue Digis. Die gibts momentan für 11,65 im Doppelpack und für den Pregna hab ich 7,65 bezahlt:-[

Bin am Überlegen, ob ich mir morgen Früh die Keule gebe mit dem Clearblue#zitter oder ob ich mit dem Pregna nochmal Liniensuchen mache#schein

Aber mit dem CB hat man es schwarz auf weiß

L.G. und Danke

weitere Kommentare laden
6

ES+9 ist negativ fast vorprogrammiert ;-)

http://up.picr.de/5972878.jpg

8

Nicht unbedingt...
Laut dieser Tabelle, hätte ich bei keinem meiner Kinder positiv testen dürfen.
Muss so früh testen, weil ich mit ASS100 beginnen muss. Sonst würde ich abwarten bis ES plus 11 oder 12, da hab ich immer positiv getestet

11

Naja dann ist logischerweise der Test negativ und du haust dir die Dinger rein und testest eh nochmal an ES+12 und das ist er viel.positiv??? #kratz
Logik?#sorry

Top Diskussionen anzeigen