Kann man Befruchtung bzw. Einnistung begünstigen?

Hey ihr lieben #tasse

War eben beim Frauenarzt zur Kontrolle.

Kurze Vorgeschichte ;-)

Üben seit 1 1/2 Jahren für Nr. 2.! War im Herbst mal schwanger, leider verlor ich das Baby in der 9.SSW. Haben es bis jetzt eher ruhig angehen lassen.

Mache seit 2 Monaten Ovu-test und nachdem ich Freitag vvviiieeellll zähen/spinnbaren Cervixschleim hatte und Samstag positiver Ouv und wir die 2 Tage fleißig #sex hatten und der FA heut den Eisprung bestätigt hat anhand Sono...

...wollte ich nun mal fragen ob ich JETZT noch was machen kann?

Ich werd glaub keine Rauchen (bin eh Nichtraucher, nur selten mal eine in schöner Gesellschaft) und kein Alkohol, an die Folsäure denken #hicks

Mehr kann man eh nicht machen oder?

Laut FA, sind die besten Vorraussetzungen und wenn es nicht geklappt hat, dann beginnen wir im August mit Clomifen.

Also Daumen drücken und danke fürs lesen #winke

LG Romy mit Leonie 3 Jahren und einem #stern

1

du kannst dir vom fa utrogest verschrieben lassen oder dir selber bryophillum 50% besorgen!

ich war im juni auch im 1. clomizyklus und hab bryophillim genommen. und bin gleich schwanger geworden.

3

bryophillum...was ist das???Und wofür ist das??

4

das kann man in pulver form (mein favorit) zu sich nehmen. es hilft bei der einnistung, auch wie das utrogest, nur das man für das utrogest nen rezept brauch und für ds bryo... nicht. mir hats geholfen. denn ich hatte das problem, dass sich die befruchtete eizelle nicht eingenistet hat. und mit dem zeug hat es geholfen :)

weiteren Kommentar laden
2

Ich habe von meinem FA den tipp bekommen um die Befruchtungs und Einnistungszeit #sex zu haben denn Sperma begünstigt die einnistung.
Desshalb heißt es ja man soll vom 10-20 zt alle 2 tage GV haben.

Liebe Grüße Lydia

5

das sollte man dann auch tun. ich hab es diesmal auch gemacht, täglich bis kurz vor nmt :)

Top Diskussionen anzeigen