Folikelflüssigkeit - wie lang im US sichtbar?

Hallo ihr Lieben,

da ich kaum irgendwelche Antworten im Netz gefunden habe, frage ich euch mal...event. hat euer FA ja ähnliches gesehen und bisl mehr dazu gesagt.

Am 29.06 war ich beim US und sie meinte ich hatte einen ES... nach Internetrecherche kann man die Folikelflüssigkeit, welche einen gehabten ES anzeigt, wohl 3-4Tage sehen... somit muss ich ja am 24.06 ode 25.06 meinen ES gehabt haben...

da ich aber um den 16. - 18.06 den für einen ES üblichen ZS hatte frage ich mich ob mein ES sich so dermaßen verschieben kann????

Wisst ihr wie lang die flüddigkeit zu sehen ist nach dem ES auf einem US-Bild ? und kann sich der ES so dermaßen verschieben, trotz des "richtigen" ZS???

Danke schon mal.
Tama

1

Also bei mir sah man das einmal sogar noch in der 5ssw..... hat mir meine FÄ auf dem Monitor gezeigt von welcher Seite das EI kam.

Ansonsten ist das schwierig genau zu beantworten, frag doch mal im Unterstützten Kiwu nach? Vllt haben die mehr Erfahrung wg Zyklusmonotoring usw.
Alles Gute#klee

2

danke dir schon mal..ich versuche es ;)

3

Oh das würde mich auch interessieren. Hatte letzten Zyklus am 13. und 14.ZT das #eiSymbol vom Persona und natürlich fleißig Bienchen gesetzt ;-). Zufällig hatte ich einen Vorsorge-Termin beim FA am 14.ZT und da meinte er auch zu mir, der ES war schon, denn man sieht nur noch die Follikelflüssigkeit.
Leider hatte es nicht geklappt und ich habe mich auch gefragt wie lange man diese Flüssigkeit denn sehen kann.
LG Katti

4

hallo Kathy...schau mal bei "unterstützem Kiwu" rein, da hat mir jemand geantwortet!

5

Danke!

Top Diskussionen anzeigen