wieso ist es so schwer schwanger zu werden?

Irgendjemand hier hatte letztens so ein tolles Video gepostet:

http://www.wdr.de/tv/quarks/sendungsbeitraege/2011/0726/004_koerper.jsp

Das hört sich da so einfach an, aber warum ist es dann in wirklichkeit gar nicht so leicht schwanger zu werden? Ich zähle jetzt schon 3 ÜZ statt 4 (da wir da jeden Tag hatten und wohl zumn ES gar keine Schwimmr mehr vorhanden waren) und in den 3 ÜZbin ich noch nichtwieder schwanger gewurden. Wenn doch alle Schwimmer in die richtige Richtung gesaut werden und wir immer im richtigen Zeitpunkt GV hatten, dank Ovulationstest, wieso klappt es nicht mehr. Ich habe echt schon Angst das cih keine Kinder bekommen kann. Das gibt es ja das man einmal schwanger wird und danach nicht mehr. Sind meine Eier so verdellt oder woran liegt es, wenn es nicht klappt, obwohl das Ei sowie auch die Schwimmer vorhanden sind?

1

Hey, nur keine Panik!
Ich muss zugeben, ich bin selber etwas "erfolgsverwöht", da es bei unserem 1. Kind gleich auf Anhieb geklappt hat. Meine FÄ meinte damals aber zu mir, das wäre reines Glück, da ein gesundes Paar durchschnittlich 4-6 Monate bräuchte, um schwanger zu werden. Du liegst also noch völlig in der Norm!

4

Hey emmelotte =)
Schade nur das es so lange dauert und ich frage mich woran das liegt, wenn doch alles in Ordnung ist so... wenn sich Schwimmer und Ei treffen und doch kein Baby entsteht...

2

HI!

Ich muss immer ein bisschen lachen, wenn manche Mädels sich im 3./4. ÜZ so verrückt machen. Wenn du jetzt schon darüber nachdenkst, ob du überhaupt Kinder bekommen kannst, was denkst du dann im ÜZ 15/20 .... wenn es nicht sofort klappt.

Wir sind doch alle keine Maschinen, alle Bedingungen müssen eben zu 100% stimmen, damit es klappt und sich ein Lebewesen entwickeln kann.

Mach dich bitte nicht so verrückt. Hibbeln ist immer erlaubt, aber du musst positiv denken. Bei solchen negativen Gedanken, klappt es bestimmt nicht, also Kopft hoch - Freude, Hoffnung und Enttäuschung gehört in der Kinderwunschzeit dazu, auch wenn es schwer fällt.

Was würden wir nur ohne die Hoffnung jeden Monat tun...

Viel Glück, LG

3

Hi,

also zu oft sex um schwanger zu werden geht glaub ich gar nicht...die " Schwimmer" werden ja immer nachproduziert!

Und wenn Du jetzt im 4. bzw. 3. ÜZ bist ist das ja noch keine all zu lange Zeit! Alles bis zu 1 Jahr ist völlig im Rahmen!! Seltenst werden Paare beim ersten oder zweiten Versuch schwanger!

Außerdem haben die#schwimmer es nicht grad leicht bis zur Gebärmutter vorzudringen...außerdem hat die Scheide auch ein saures Millieu und Killen die meisten #schwimmer.....der Zervixschleim ist nur in einem gewissen Zeitfenster einladend für die#schwimmer...und dann ist der Weg zur GM trotzdem noch Km weit entfernt für die Tapferen Krieger.....:-p..da gabs auch mal nen super Beitrag bei Gallileo glaub ich wie schwer das für die kleinen Soldaten ist!!

LG und viel Geduld#sonne

5

Hey #winke

Ich hatte schon eine fg und wenn ich das zusammen rechne bin ich jetzt im 10 üz und deswegen kommen mir diese 4 neuen ÜZ unendlich lang vor.

Das die Schwimmer das so irre schwer haben hatte ich auch so gedacht und gehört, doch im Film klingt das ja dann doch so einfach, sie werden angesogen o.o was stimmt nun?

8

Oh, dass tut mir leid!!

Zwar hat es ein Spermium dann mal geschafft aber es hat dann leider nicht sein sollen!!#liebdrueck

Ja wenn die Frau nen Orgasmus hat dann "saugt" der Muttermund das Sperma auf, das ist dann optimal, heißt aber lange nicht, dass dann auch eine Befruchtung stattfindet:-(
Die "Umgebung" ist trotzdem dummerweise noch sehr feindlich:-[

Eigentlich ist es eher ein Wunder, dass es trotzdem manchmal klappt;-)...man sagt ja nicht umsonst....ein Wunder der Natur...;-)

Kopf hoch....es wird bestimmt nochmal klappen. Solange Du nen ES hast und dein Mann seine#schwimmer+#sex natürlich;-) dann wird es hoffendlich bald wieder funzen!

#klee

weiteren Kommentar laden
6

Spermien können bis zu 7 Tage überleben #augen wow.. dachte immer 2-3 ... das würde ja heißen einmal Sex #sex am ES würde reichen um Schwanger zu werden ... #baby

7

Hi,

ich habe mich ein wenig mit dem Thema Kinderwunsch auseinander gesetzt und bin davon überzeugt, dass das schwanger werden an sich nicht das Problem ist.

Ich glaube, dass das Ei durchaus regelmäßig befruchtet wird..

... nur nistet es sich nicht ein, sondern geht mit der ganz normalen Menstruation ab.

Ein befreundet Päarchen kann nur durch eine ICSI schwanger werden.
Und rein theoretisch ist sie ja schon schwanger, wenn das befruchtete Ei wieder eingesetzt wird.. bis zu diesem Zeitpunkt kann man mit Medikamten und Eingriffen nachhelfen.
Nur bei der Einnistung selbst, kann man nicht viel helfen, das muss der Körper der Frau alleine regeln.

Mein Mann und ich haben letztens eine Reportage über die Entstehung des Lebens gesehen. In dieser wurde gesagt das der Mann bei einem Orgasmus ca. 200.Millionen Spermien in den Körper der Frau befördert.
Allerdings kämen nur ca. 10 Spermien am befruchtungsfähigen Ei an.

Und dann muss wirklich auch alles stimmen..

Der Vorgang schwanger zu werden ist so komplex, der lässt sich nicht mit einem "Warum, weshalb, wieso" beantworten.

MfG Diana

10

Eine sehr schöne Antwort, danke dir.
Die Einnistung ist also auch nicht so einfach :/

Top Diskussionen anzeigen