Brauche Orakel-Hilfe, bitte :-)

Guten Morgen zusammen!

Ich habe eine Frage:

ich bin jetzt ES+9 und habe bei ES+7 mit dem Orakeln angefangen.
Die Testergebnisse sind an drei aufeinaderfolgenden Tagen gleich - alle drei Ovu Tests sind gleich positiv, d.h. sie sind genauso kräftig wie zum ES.
Das verstehe ich jetzt nicht.
Eigentlich müssten Sie doch schwächer werden, bzw. da irgendwie eine Entwicklung sein - mehr oder weniger rot werden.

Und eigentlich dürfte die Linie doch nicht genauso stark sein, wie beim ES!?

Kann mit dem Ergebnis irgendwie nix anfangen....

oder habe ich einfach grundsätzlich immer recht viel LH im Körper? Gibt es das?

Danke im Voraus für eure Antworten #herzlich

1

Hi!

Also orakeln fängt man eigentlich erst bei ES+10 an
Und welchen Urin nimmst du?

Muss nämlich den Morgenurin nehmen.

Und wenn die pos. sind und die Tempi oben bleibt würde ich mal morgen nen test machen.
Bei mir hat ein 10er auch bei ES+10 angeschlagen wohl nur hauchzart aber war da.

Viel Glück

LG
Sandra + Krümmelchen 6SSW#herzlich

2

Hallo Sandra,

wow, vielen #herzlich Dank für deine super schnelle Antwort.
Ich habe drei tests mit Morgen Urin gemacht (wie oben berichtet) und 3 Tests an den gleichen Tagen nachmittags.
Alle 6 Tests sind in sich gleich. Die vom Morgen sind stark rot, die vom nachmittag schwach rot, aber alle gleich in ihrer Stärke.
Mich wundert es eben, weil es ja viel zu früh ist, war eigentlich aus reiner Langeweile.
Ich mache mir jetzt eben Gedanken, ob alles in Ordnung ist mit meinen Werten, weil es ja eigentlich eine natürliche Abschwächung geben muss???!!! (Sprich ein auf und ab des LH-Wertes)

Liebe Grüße #winke

Und Glückwunsch zur #schwanger!! #klee

3

Danke.

und kann natürlich sein das du auch schon HCG produziert also frühe einnistung hattest also würde an deiner stelle mal morgen testen.
Weil kann mir das net anders vorstellen das die sonst ansteigen.
Anderseits habe ich auch schon mal im Forum gehört das mache immer einen pos. Ovu hatte auch nach ES.

Also bei mir waren die nur immer zwei tage vor ES pos. und dann net mehr außer wo ich schwanger war da waren die auch fett pos.

Also viel glück #klee

weiteren Kommentar laden
5

Liebe Change!

Also, zuerst wünsche ich Dir von ganzem Herzen, dass Du schwanger bist!!!! Mach doch mal einen Frühtest, denn wenn Du schon so viel HCG im Blut hast, dass die Ovus so fett positiv werden, dann sollte ein SST das auch schon anzeigen.

Wenn Du leider nicht ss bist, dann würde ich Dir raten, ein Zyklusmonitoring beim Arzt zu machen und ihn auf Deine positiven Ovus nach ES ansprechen.

Ich habe mal gelesen, dass wenn eine Frau auf die Wechseljahre zu geht, dann hat sie immer ein bisschen LH im Blut. Das soll jetzt NICHT heissen, dass Du schon auf die Wechseljahre zugehst, aber lass das lieber mal checken, nicht dass Dir nur noch wenig Zeit bleibt.

Ich benutze den Persona Computer schon seit Jahren (bin 32) und habe immer nur vor dem ES für 2 Tage einen LH-Strich. Meine Schwester hat mir letztens am Telephon gesagt, dass bei ihr immer der 2.Strich ein bisschen zu sehen ist. ES-Symbol kommt trotzdem bei 2 von 3 Monaten. Sie ist jetzt 42....

ich wünsche Dir alles Glück dieser Welt und lass Dich jetzt nicht von mir verrückt machen. Lass es einfach beim FA abklären, dann bist Du schlauer!!!!

#klee

6

Halloliebe Ju!

Erstmal ganz ganz lieben Dank für deine total liebe Nachricht und dass du dir so viel Mühe gegeben hast.

Also, ich habe gstern einen Frühtest gemacht und der war blütenweiß. Ich glaube auch nicht, dass ich schwanger bin.

ich finde es nur merkwürdig, dass die Dinger mir so ein Ergebnis anzeigen.

Zum Thema Menopause:
es könnte sein, ich glaube es aber eher nicht. Ich war in den vergangenen 10 Monaten 2x schwanger, leider hatte ich 2 Fehlgeburten (beide in der 9. Woche).

Ich denke ich würde ja nicht schwanger werden, wenn ich in der Menopause wäre.

Vielleicht haben die 2 Ausschabungen Schaden angerichtet? (die letzte war im November).

ich weiß mir darauf einfach keinen Reim.

Ich habe die Ovus von One Step benutzt, ich denke ich werde morgen früh mal ein Persona Stäbchen benutzen, vielleicht ist das unterschiedlich.

Nochmal ganz lieben Dank für deine Nachricht!
#winke

7

Hallo noch mal!

Oh je, das tut mir echt leid mit den 2 FG. Hat der Arzt den untersucht, an was es liegen kann? Eine Freundin von mir neigt auch dazu, es ist genetisch bedingt und mit Medikamenten kann man Abhilfe schaffen.

Dass bei den Ausschabungen etwas schief gegangen ist, was Dich jetzt zu viel LH oder HCG produzieren lässt, kann ich mir so gar nicht vorstellen. Aber ich bin kein Arzt!

Benutze morgen mal ein Persona-Stäbchen, auf die Dinger ist echt Verlass. Und vor allem gibt es da ja noch den Östrogen-Strich. Ich hoffe Du weisst, dass der umgekehrt proportional ist, also dunkler Strich bedeutet wenig Östrogen. Deswegen sollte er auch immer heller werden und der LH-Strich immer dunkler, dann hat man ein positives Orakel!

Hier die Kurve dazu:

http://www.persona.info/de/beispielZyklusAnimation.php

Ich oute mich hiermit auch als Früh-Oraklerin und bei mir war der Östrogen-Strich leider immer dunkel und der LH-Strich absolut nicht zu sehen. Hab immer ab ES + 9 orakelt.War dann auch leider nie schwanger.... :-(

Hier ist übrigens der Bericht zu den frühzeitigen Wechseljahren und erhöhter LH-Wert:

http://www.netdoktor.de/Gesund-Leben/Wechseljahre/Wissen/Vorzeitige-Wechseljahre-Diagn-11290.html

Wechseljahre ist ja nur der Beginn, also selbst wenn es bei Dir so langsam los gehen SOLLTE, kannst Du bestimmt noch schwanger werden, nur vielleicht nicht mehr all zu lange.

Viel viel Glück und eine baldige Schwangerschaft!!!!!#klee

Top Diskussionen anzeigen