Leicht Positiv mit TESTA med Sensitive

hallo an alle,

ich habe eine frage ich habe heute zwei test gemacht von testa med die beide ganz leicht positiv waren,

habe dann nochmal weil ich so aufgeregt war mit dem clearblue und presense der rosane vom dm getestet beide waren blütend weiss,

Hmmm was könne denn nun stimmen? Grübel,grübel, der testa med ist doch glaub ich ein 25 iger oder?

würde mich über antworten sehr freuhen,

lieben dank und ganz liebe grüsse an alle

1

hi

wie weit bis du denn?

lg

2

Also Der testamed ist ein 25iger so weit ich weiß und auch nicht der beste!...
es werden wohl die anderen beiden stimmen..

besser ist wenn du noch mal ein paar tage wartest, es kommt allerdings drauf an wie weit du bist?!...

lg herzchen-hh

3

huhu:-)

ich würde an deiner stelle auch noch warten und dann nochmal testen..

ich hab mich auch verrückt gemacht und am 22.02. schon getestet ZT25 bei einem Z von 29 Tagen.. Test war negativ war der yes or no test aus der apo.. dann hab ich am 25.02. nochmal getestet und es war ne gaaaaanz leichte linie zu sehn... mit viel einbildung... waren beides frühtest ( 10er)..
Heute war dann immer noch keine mens in sicht und ich hab mir den Clearblue digital mit wochenbestimmung geholt und siehe da; ENDLICH POSITIV:-) Schwanger3+!!!
Also muss mein hcg in den letzten tagen extrem gestiegen sein..

also mach dich nicht verrückt und warte noch ein paar tage:-)

drück dir die daumen#winke

4

da hier jeden tag nur schlecht über den testamed gesprochen wird, verstehe ich nicht, dass man damit noch testet...#kratz

der cb ist soweit ich weiß, ebenfalls ein 25er...
wie weit bist du?

#winke alice

5

Der Testamed neigt dazu falsch positiv zu sein.

Wenn der Presense weiß ist, würd ich das glauben. ich hab bei dem immer richtig getestet. Ab ES+11 ne deutliche Linie!

Wie weit bist du?

Top Diskussionen anzeigen