Schilddrüsenunterfunktion - wie werdet ihr behandelt?

Hallo!
Nach meinem #stern hat mich meine FÄ durchgecheckt. Dabei wurde eine Eizellreifungsstörung und eine leichte Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Mein Wert liegt bei 3,5. Morgen soll ich zum Hausarzt, um Tabletten zu bekommen. Wie ist das bei euch? Mit was und in welcher Dosierung werdet ihr behandelt? Wirken die Tabletten schnell? Kann ich diesen Zyklus mit der Diagnose abhaken? Mein ES war wohl gestern. Danke!

LG
Moni

1

Hey du =)
Ich habe schon seit zehn Jahren eine Unterfunktion und nehme Schildrüsenhormone die 100mg.... Bis die richtig an schlagen dauert es so seine vier Wochen, aber man kann gut damit leben!!

8

Danke! Hmm, wenn das so vier Wochen dauert, dürfte dieser Zyklus ja dann eher gelaufen sein...schade #schmoll.

2

Hi hab meine diagnoes im Dezember bekommen. Ich nehm die thyroxin 50 seitdem. mein wert ist nun unter 1 und somit sollte einer schwangerschaft nichts mehr im weg stehen. aber es dauert schon 4 wochen bis es anschlägt.

Viel glück

5

Danke für deine Antwort! Mit welchem Wert bist du denn gestartet?

LG

27

Ich bin mit 4 gestartet. und nach 4 wochen war ich bei 0,75 mal schauen morgen bekomm ich das neue ergebnis...

3

Huhu,

ich hatte im Dezember letztes Jahr einen Wert von 4,3. Erst hab ich L-Thyroxin 50 genommen. Nach sechs Wochen lag er bei 2,3. Jetzt nehm ich 75er und muss nächste Woche wieder zur Kontrolle.

Bei mir hat´s leider noch nicht geklappt. Ob es aber nur daran liegt, kann ich dir nicht sagen.

Viel #klee

9

Danke! Dann muss ich wohl doch noch länger geduldig sein. Wenn es länger dauert, dürfte dieser Zyklus ja dann eher gelaufen sein...schade #schmoll. Ich warte jetzt schon seit Juni 2011...

VG

10

#sorry aber es hat ja bei dir schon einmal geklappt, trotz des Wertes. Vielleicht klappt´s ja nochmal und mit den SD-Medis hält´s diesmal auch!!

weiteren Kommentar laden
4

hallo,

ich nehme seit jahren jodtabletten - immer 100er und bin seit dem immer um den wert 1 rum. Das ist ok und ich komme gut damit zurecht

lg eva

6

hi, also ich habe auch jodmangel und bekomme thyranajod 50...

meine zyklen sind immer ca 40 tage lang.. weiß nicht mehr wann die angefangen haben zu wirken..

lg

7

Huhu #winke

Ich habe auch eine Unterfunktion und werde mit L-Thyroxin 50 behandelt. Wurde dadurch auch damals dann recht schnell schwanger, nachdem mein Wunsch 5 Jahre unerfüllt blieb, weil damals niemand auf die Idee kam meine Schilddrüsenwerte zu kontrollieren. Ich bekam eine gesunde, und mittlerweile 2 Jährige Tochter #verliebt Hatte sie nach der Geburt längere zeit abgesetzt, da ich einen Hormon Überschuss hatte. Nun planen wir ein Geschwisterchen, und nehme nun seit 2 Wochen wieder meine Medis. Hoffe es hat in diesem Zyklus geklappt #freu

Lg,
Nadine

11

Das hört sich toll an! Ich drück dir die Daumen für diesen Zyklus. Mit welchem Wert bist du denn gestartet? Weißt du das noch? Ich werd langsam so ungeduldig. Wir üben schon seit Juni 2011. Aber wenn die Medis erst mal wirken müssen, ist dieser Zyklus ja dann eher gelaufen...schade #schmoll. Ich hab immer recht lange Zyklen (ca. 35 Tage). Da fällt das Warten eh schwer ;-).

LG

13

An den genauen Wert kann ich mich leider nicht mehr errinnern. Hatte gerade vor 2 Wochen nochmal ein Blutbild machen lassen, wo natürlich gleich eine leichte Unterfunktion wieder gesehen wurde. Hatte letztes Jahr im August ein #stern in der 5. Woche, ob es letzten Endes an der Unterfunktion lag, kann man nicht genau beurteilen, liegt dem aber sehr nahe.

Nun nehme ich wieder Medis, glaube aber nicht wirklich dran das es gleich im 1. ÜZ geschnaggelt hat! Auch wenn ich es mir soooooooo wünschen würde hihi.

Ich kann dich also bestens verstehen, seit Juni 2011 ist ja auch schon eine lange Hibbelzeit. Aber warts ab - Wenn du erstmal in 1 - 2 Zyklen richtig eingestellt bist, wird es bestimmt recht schnell gehen mit einem kleinen Bauchbewohner #freu Wünsche euch von Herzen gaaaaaaaaaaanz viel #klee und viele #schwanger Viren.......

Lg

weiteren Kommentar laden
14

Hallöchen,

meine SD-UF wurde Mitte Januar festgestellt.
Ich nehme seit nun knapp 6 Wochen L-Thyroxin 50er und war letzte Woche (also nach 5 Wochen Einnahme) zur Blutabnahme und Morgen Abend bekomme ich meine Ergebnisse.

Wir sind seit März 2011 am hibbeln, aber eig. eher nach dem Zufallsprinzip und nicht danach wann der ES ist.
Hatte im letzten Jahr auch eine schwere Zeit durch 2 "bio-chemischen SS" und hoffe nun, dass sich meine Werte eingestellt haben und es diesen Zyklus evtl. geklappt hat :)

dir alles Gute und das es schnell klappt.

15

Oh, dann viel Glück für deine Ergebnisse und diesen Zyklus ;-)! Vielleicht, hat es sich ja schon eingependelt. Mit welchem Wert bist du denn gestartet?

VG

23

ich bin mit einem Wert von 3,89 gestartet.

Danke schön :)
hoffentlich war nur das das Problem :)

Am Do. gehe ich zum FA und will vorher daheim einen Test machen, dann kann ich dem evtl. sagen, dass er mal Blut abzapfen soll :)

16

Hi,

ich habe SDUFunktion (4,5) und Hashimoto.
Behandlung: L-Thyroxin 62,5 im Moment und bloß nichts mit Jod #schock
außer im Falle einer Schwangerschaft ;-)

17

warum den nicht ? keiner der ärzte hat gemeint das ich das nicht nehmen darf

und meine werte sind damit in ordnung - zudem ist auch z.b. in Femibion Jod drin

wäre doch total komisch wenn das überhaupt nicht sein dürfte...

lg eva

20

Das interessiert mich auch. Ich nehm z.B. Folio mit Jod. Soll mn das nicht bei einer Überfunktion weglassen? Dann hab ich das wohl falsch verstanden.

VG

weiteren Kommentar laden
18

Ich hatte 3,9

und nehme 1x1 50mg Euthyrox

Der Wert war relativ schnell herunten. Geklappt hats noch nicht, hat allerdings andere Gründe.

Alles Liebe!

21

Danke! #winke

Top Diskussionen anzeigen