wie untersuche ich ZS und Mumu??

Guten Morgen erstmal und einen #tasse für alle #gaehn

Hier ist meine ertse ZK:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/978693/635077?1328249484

ich glaube die sieht ganz okay aus, oder?

Aber ich habe eine Frage an euch:
wie untersuche ich den ZS und den Mumu?? Kann mir da #bitte jemand helfen???

#danke schon mal und Grüßle

1

Morgen :)

Dein Zyklusblatt sieht noch nicht so aus, dass man viel dazu sagen könnte#blume

Du bist ja auch noch am Anfang deines Zyklus...

Du kannst den ZS einfach immer beim Toi Gang am Klopapier angucken, wenn du fruchtbare Tage hast, wird es mehr ZS, durchsichtig(er), spinnbar(er), (als sonst) und das mit dem MuMu ist eigentlich eine Übungssache, man untersucht ihn mit dem Mittelfinger , du führst einfach den Finger ein und suchst nach einem "Knubbel", der entweder ganz weit hinten und kaum zu finden ist oder weiter vorne, weich und geöffnent ist.. (dann bist du fruchtbar) ...

Ich persönlich vertrau dem MuMu nur in der fruchtbaren Zeit, ansonsten bringt es eigentlich gar nichts ihn zu untersuchen (finde ich). Obwohl MuMu Untersuchen zum Sensiplan von NFP gehört.. Kannst du ja selber mal ausprobieren, wie du damit klar kommst :)

LG Maya

2

Vielen Dank und ein schönes Wochenende!! #blume

3

Gu Mo , also ich mache das mit dem Zs auch so , das ich ihn beobachte sobald was am Toi.papier ist .

Und den Mumu lasse ich von meinem Mann abends untersuchen . Der weiß mittlerweile wie er sich anfühlen muss . Er meinte , das es bei mir total einfach ist .... keine ahnung wieviele er schon abgetastet hat #kratz

Er sagt fragt mich auch , ob ich evtl. meinen ES habe oder hatte .

Kurz vor meiner mens , war der Mumu allerdings sehr schwer zu erreichen . zudem kam noch , das ich einen tag vor der Mens sowas von Nass war, das nicht mal der #sex spaß gemacht hat .

also wieder etwas neues mitbekommen #rofl

also finde ich die aussage , das es nur sinn macht ihn während der Fruchtbaren zeit abzutasten schon ok. Vorher sowie nachher merkt man keinen unterschied.

und ganz wichtig .... IMMER HÄNDE RICHTIG SAUBER MACHEN !

Waschen , mit Küchenkrepp abtrocknen , dann Desinfizieren , dann nochmal abspülen und wieder mit Küchenkrepp trocknen !

Klingt übertrieben , aber lieber so als wenn man sich ne entzündung holt ;-)

4

Ich mach das mit dem ZS wie die anderen Mädels hier.

Erstens merkt man ja, wenn man langsam 'feuchter' wird und man sieht am Toilettenpapier, ob der cremig ist oder ob er durchsichtig und spinnbar wird. Wobei ich meinen nie richtig spinnbar finde aber die FÄ fand ihn toll...

Das mit dem Mumu mache ich eigentlich nicht. Letzten Zyklus habe ich um die fruchtbare Zeit bemerkt, dass er weich war und die Öffnung gefühlt, sonst ist das ein fester Knubbel... Aber ich mag auch nicht ständig in mir rumpulen ;-)

Top Diskussionen anzeigen