beeinflusst mönchspfeffer die schilddrüsenwerte?

Frage steht schon oben, habe ja nächste woche n termin beim facharzt für die schilddrüse und soll bis dahin keine schilddrüsenmedis nehmen. habe mir deshalb gleich für die paar tage bis zur untersuchung folsäure ohne jod geholt. ich nehme aber noch mönchspfeffer und wollte nur wissen ob das auch irgendwie (wie ja jod auch) die schilddrüse und deren hormone beeinflusst? nicht das das ergebnis verfälscht dann

Nein, Mönchspfeffer beeinflusst die Schilddrüsenwerte nicht denke ich. Ich nehme auch beides, mein Endokrinologe weiß das und hat noch nie was gesagt o.ä.

Hallo,

Mönchspfeffer wirkt nicht auf die SD, brauchst Dir also keine Sorgen machen.

LG

Hey, ich hab noch nie gehört, dass man bis zu eine Woche vor dem Termin keine Schilddrüsentabletten nehmen soll. Was ist denn da der Grund für?

Ich kenne es nur so, dass man am Tag der Blutabnahme die Tablette erst hinterher einnimmt.

LG

ja das frage ich mich ja auch #augen

die am telefon sagte nur keine schilddrüsen medis nehmen und beim hausarzt hat die tante die mir das blutabnahm nicht gerade toll reagiert als ich meinte ich nehme folsäure mit jod wegen dem ergebnis ....alles komisch^^

Gehst du zu nem Experten oder lässt du das beim Hausarzt machen?

Wenn das ein Hausarzt ist, würde ich das ehrlich gesagt mal konkret z.B. beim Endokrinologen abklären lassen.

Nehm auch seit Mitte letztem Jahr L-Thyroxin, lass das aber für mich nächste Woche mal bei nem Experten abklären um Hashimoto ausschließen zu lassen.

LG

ich habe es beim hausarzt machen lassen und habe nächste woche den termin beim endokrinologen. das este was ich frage ist ob wir trotzdem schon weiter üben dürfen oder warten müssen ....hab angst :-(

Wie war denn dein TSH Wert gewesen?

LG

Hey,

ich habe auch eine Schilddrüsenunterfunktion + Hashimoto seit knapp 16 Jahren.

Zur Blutabnahme darf ich auch nur an den EINEM Tag keine Tablette nehmen, aber direkt danach. Eine ganze Woche kann ich mir wirklich nicht beim besten Willen vorstellen. Wäre verantwortungslos, weil man ja dann eine Woche mit einer Unterfunktion rum läuft und eine Schilddrüsenunterfunktion ist generell für den Körper nichts harmloses.

Mal davon abgesehen, dass du deinen ganzen Zyklus durcheinander schmeißt.

Ich nehme auch Mönchspfeffer + Folsäure (ohne Jod).

Bisher hat keiner was gesagt (Hausarzt, Endokrinologe, Frauenarzt). Nehme auch alles durch zur Blutabnahme, wobei ich die Folsäure und das Mönchspfeffer abends nehme (Mönchspfeffer wurde mir von 2 Apothekerinnen für Abends empfohlen.),

LG
Malenee

Top Diskussionen anzeigen