Kann nicht aufhören zu weinen

Hallo zusammen,

vorab schon mal #sorry für mein Gejammer.

Ich hab seit zweit Tagen meinen #drache, was mich batürlich sehr traurig macht.

Seit ich die Pille vor drei Monaten abgesetzt habe, habe ich ständig Schmerzen im UL und in der Brust und Migräne. Die FÄ meint meine Hormone spielen verrückt. Sonst fehlt mir nix. Ich neheme jetzt auch Tabletten wegen meiner SD-Unterfunktion. Jetzt ist mir auch noch immer übel und ich kann nicht schlafen und bin deshalb natürlich hundemüde.

Alle sagen, ich muss positiv denken und Geduld haben, bis meine SD-Wert eingestellt ist, aber mit der Geduld hab ich´s leider gar nicht #kratz

Seit jetzt feststeht, dass ich nicht #schwanger bin, kann ich nicht mehr aufhören zu weinen. Ich bin unendlich traurig, will am liebsten nicht mehr aus dem Haus, mir macht nichts Spass und weiß nimmer was ich tun soll.

Wie gesagt, #sorry für mein #bla und #danke für´s ausheulen-dürfen.

Oh nein, du arme #liebdrueck

hmm, ich finde es sehr traurig, wie du auf die Mens reagierst... Ich glaube man müsste versuchen zu denken, dass Schwanger werden nun mal kein Leistungssport ist und dass man es sich wohl wirklich nicht aussuchen kann.. Du hast erst vor 3 Monaten die Pille abgesetzt? Man sagt, dein Körper muss sich erst umstellen und das kann bis 9 Monate dauern. Vesuch es mal so zu sehen: Der Körper weiß, was für dich richtig ist, wahrscheinlich wäre es auch nicht gut für dich und für das Baby wenn du jetzt sofort schwanger werden würdest, BEVOR sich dein Körper umgestellt hat...

Ich weiß es ist schwer positiv zu denken, aber wenn du so einen Hormon-Chaos hast, können diese leicht depressive Stimmungen auch von den Hormonen kommen! Es wird bestimmt bald besser! Eigentlich ist es was schönes, einen Kinderwunsch zu haben und wenn es einen so sehr runterzieht, dass man nicht aufhören kann zu weinen, würde ich echt versuchen mich erst mal abzulenken - etwas zu tun, was man nicht tun kann, wenn man schwanger ist... Was auch immer es sein soll - ist dir überlassen..

Och Mensch, Kopf hoch!

LG :(

Hallo Linba,

das hört sich ja schlimm an. Ich lasse jetzt mal die Punkte weg, von wegen, setzt dich nicht so unter Druck und so.
Wenn es bei dir schon so schlimm, würde ich mit meinem Gyn oder Hausarzt drüber sprechen, das hört sich verdammt nach depressiver Episode an, ich arbeite beim Arzt, ich weiß sowas.
Sei bitte vorsichtig, und vielleicht kann man ja leicht medikamentös was machen, wie gesagt hol dir Rat vom FA.
Alles Liebe
Mone

Hallo also drei Monate ist noch nicht viel es wird schon. wir sind schon beim 11. ÜZ und das für das 2. Kind. beim ersten hat es bei uns auch erst im6. ÜZ geklappt und danach hab ich nicht mal die Pille wieder genommen und trotzdem klappt es nicht.

ahja, wie ist deine Schilddürse momentan? Depris können auch von der SD kommen #liebdrueck

Danke für deine lieben Worte!!

Mein SD-Wert liegt grad bei über zwei. Nimmer ganz so schlimm wie am Anfang.

#liebdrueck

ja, das wird schon! Also als ich meine Einstellung der SD hatte, bin ich ganz schön ausgerastet.. und auch Depris geschoben, habe mich fett, hässlich und was weiß ich wie gefühlt... Boah.. Seitdem ich eingestellt bin, gehts mir vieeel besser.. Und schau, du kannst jetzt bis zum ES eigentlich relativ hibbelfrei unterwegs sein;) Ich finde es auch erleichternd manchmal, weil man dann nicht jeden Morgen zittern muss, wie die Tempi ist, ob man SB hat oder sonst was... Du kannst jetzt von mir aus am Abend Wein trinken ohne dir was dabei zu denken :D Oder du machst egal was für einen Sport, Ausflug, irgendwas körperliches, wo man wenn man schwanger ist bedenken hätte...

Und ahja, wenn du Migräne hast - hau dir was dagegen an Tabletten rein! Das hilft bestimmt und schwangere können das auch nicht :P (aber nur eine natürlich!!) zB Dolormin Migräne hilft sehr gut...

Ich weiß, meine Tipps sind nicht besten, aber so helfe ich mir manchmal...

LG

weiteren Kommentar laden

na ausweinen darfst du dich ja :-)
dafür sind wir ja da und ich glaube fast jeder,war schon einmal so down / traurig wie du es jetzt bist.

geduld jedoch wirst du haben müssen..wie wir alle hier und glaub mir,fast alle hier finden es grausam jeden monat aufs neue warten zu müssen... jedes zeichen im und am körper als schwangerschaftszeichen zu sehen und gleichzeitig zu denken,das es vielleicht doch wieder nur die pms beschwerden sind.... und ja...es ist zum kotzen... es ist blöd,das es bei dem einen schneller geht und bei einem selber der körper verrückt spielt und es wieder nicht geklappt hat... aber ich bin mir sicher,das wir alle hier irgendwann...egal ob es in 1,2,3,4 oder 12 monaten ist,eine kugel vor uns herschieben und die glücklichsten menschen auf erden sind :-)

ich kann die frauen verstehen,die frisch dabei sind und die frauen,die schon seit einem jahr oder länger üben... wir alle haben das gleiche ziel... und jede frau geht anders damit um....

du bist zb ganz frisch dabei,dein körper muss sich einspielen...

vlt. hilft es dir ja ein wenig,wenn etwas unternimmst,dich ein wenig ablenkst in dem du eine freundin triffst,ins kino gehst,ein buch liest,putzt,sport machst oder was auch immer du sonst so machst....

lg sarah

Du tust mir sehr leid. Vor allem weil ich genau weiss wie du dich fühlst!

Die Kiwu-Zeit ist eine schlimme Achterbahnfahrt aus der man nur aussteigen möchte. Aber es geht nicht! !!!

Mein Tipp an dich wäre: es sind "erst" drei Monate. Bei mir waren es drei Jahre. Und es wurde immer schlimmer. Die Mens hat totale Depressionen ausgelöst. Mein Freund war hilflos und verzweifelt hat mir immer gesagt ich solle mir psychologische Hilfe holen. Es war einfach unmenschlich schmerzhaft.
Und es hängt auch sicher mit der UF zusammen. Diese kann auch Depressionen auslösen.

Wenn du die Tabletten eine zeitlang nimmst, wird sich das bessern.

Ich hatte auch Tage, da habe ich den Sinn des Lebens und das Leben ansich angezweifelt!!

Und heute ist alles vergessen.
Bitte, bitte, es sind erst drei Monate! Denk an die, die noch viel länger auf íhr Wunder warten mussten, es gibt Frauen, die warten 7 Jahre oder noch länger.

Versuch es positiv zu sehen. Die UF ist bei dir immerhin schon festgestellt und du tust schon was für deinen großen Traum.

Ich wünsche dir alles Gute und dass es schnell klappt!+

Hey!

Kopf hoch! Wir üben seit 2 Jahren fürs No. 2!

LG

Top Diskussionen anzeigen