Starke pms.. Weiß nicht mehr was ich machen soll?!?lang

Hallo,

Muss mich mal ausheulen. #heul

Versuchen seit letztem Jahr ss zu werden, hat auch schonmal geklappt. nun habe ich mich eine lange Zeit sehr verrückt gemacht zwecks Kiwu, Tempi, ovu etc.

Dann musste ich leider pausieren da meine Röteln Impfung nicht ausreichte. Nun üben wir im ersten zk wieder und die Probleme gehen von vorne los.

Folgendes: hatte schon früher vermehrt pms, dagegen nahm ich dann auf Anraten möpf! Es wurde aber nicht besser, im Gegenteil.

Dieser Monat ist irgendwie komisch! Wenn ich ehrlich bin fühle ich much so richtig ss wie in meinen anderen ss #hicks glaube zwar nicht das es so ist aber mal abwarten!

Kann jemand sagen was man gegen starke pms machen kann, wie kopfschmerzen, Müdigkeit, Brüste tun so weh das ich sie kaum anfassen kann, gereitzt, genervt, schnell auf 180, weinerlich, viel Pipi machen, Lws Schmerzen, ul wie Muskelkater, brechreiz am morgen... Mehr fällt mir grad nicht ein #schock

Wisst ihr was ich tun kann? Mir geht's echt mies...
Sorry das es so lang wurde...

Lg

1

Ganz vergessen! Bin es+9/10... Symptome seit ca es+6; Busen die ganze Zeit. Um es+ 6 hatte ich starke ul Schmerzen seither auch die ganzen Symptome....

5

Huch das ist gruselig, mir gehts haargenauso wie Dir #augen

Bin auch ES +9/10, Brust geschwollen und empfindlich und seit vergangenem Freitag die Probleme im UL (dachte wiegesagt wär ne Blasenentzündung).

Hier mal mein komisches ZB

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/976162/630679?1326909574

2

Hatte genau die gleichen Beschwerden, dachte schon ich sei ss. Habe dann Utro bekommen. Es ging mir auch gleich besser, nehme es noch ein paar Monate weiter, hat meine FÄ aber empfohlen. Habe auch schon drei Kinder

L.G.

4

Utro hatte ich auch schon... Aber gegen pms???

7

Ja, hab mich auch gewundert, aber es hilft echt. Brustziehen ist sogar weniger geworden. War erst letzte Woche wieder beim FA und da hat sie wieder gemeint, Utro gegen PMS

weiteren Kommentar laden
3

Huhu,

ich kann nachempfinden wie es Dir geht, mir gehts diesen Monat ähnlich. Hatte schon früher PMS Probleme und vom damaligen FA Mastodynon bekommen.

War am Montag bei meiner FÄ weil ich dachte ich hätte ne Blasenentzündung und hab in dem Zuge auch gleich gefragt, ob ich das Mastodynon einfach wieder anfangen könnte und sie meinte es sei kein Problem, wirke Zyklusregulierend und man kann egal wo im Zyklus mit der Einnahme beginnen, auch wenn vermutlich ss (hat sie bei mir nicht ausgeschlossen, da der Urin völlig in Ordnung war und ich trotzdem ständig auf Klo rennen muss).

Mir hat das früher immer gut geholfen und ich hoffe jetzt auch. Da ist auch Mönchspfeffer drin, allerdings in Homöopathischer Dosis, das soll verträglicher sein.

LG und alles Gute, Daumen sind trotz PMS-Anzeichen (oder gerade deswegen? ;-)) gedrückt

marli

P.S. hast Du auch ein Zyklusblatt? Würd mich interessieren da Du ähnliche Smypthome beschreibst, wie ich sie festgestellt hab

6

also masodynon kenne ich nicht? was ist das??? namen schonmal gehört aber weiß nicht was es ist.

also zb habe ich ja, aber ohne tempi. außer heute weil ich heute morgen so "heiß" war und ich auch erkältet bin dachte ich ich messe mal. tempi aber für mich auf normal tempi nach es bzw schön hoch... mal sehen...

da ich diesmal die gleichen anzeichen habe wie bei meiner ss und meiner fg hoffe ich schon irgendwie obwohl ich es nicht erwarte. weißte was ich meine???

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/943869/628773?1326913758

hilf wahrschienlich nicht viel weiter ;-)

8

Jaaa, ich weiß GENAU was Du meinst :-D. Oh, 37,5 ist bei Dir schön hoch? Da ist bei mir die Coverlinie *lach*

Hier ein Link zu dem Mastodynon: http://www.bionorica.de/gynaekologie/mastodynon%C2%AE.html

LG :-)

weitere Kommentare laden
14

Hi,

ich kennen das PMS Problem und mir geht es wie Dir, habe das Gefühld as es mit Mönchspfeffer eher noch schlimmer wird.

Meine FA hat mir Bionorica aufgeschrieben. Sie sagt neuen studien hätten ergeben, dass PMS durch einen leichten Mineralstoffmangel entstehen könnte.
Habe es im letzen Zyklus genommen und hatte wirklich fast gar kein PMS, ich konnte es gar nicht glauben. Nur 2 Tage vor der Mens ganz leichtes Brustspannen, aber das war nix im Vergleich zu sonst.

Mir hat es sehr gut geholfen, nehme es jetzt erstmal weiter.

Alles Gute!
L.

15

Sorry, ich meeinte natürlich Bonasanit #rofl
Bin auch schon ganz verwirrt....

16

danke für den tipp! werde ich mir mal überlgen es anzuschaffen... danke

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen