mal ganz ehrlich... wofür gibt es eigendlich ein regelmäßigen zyklus??

hey,

mein Zyklus ist regelmäßig bei 26 Tagen. Ab 24.zt schmierblutung.
Habe Mönchspfeffer zur regulierung genommen- war unregelmäßig nach FG (6SSW ohne Ausschabung)

gibts rezeptfrei in der Apo

und was für ein mittelchen war das??

naja kann damit ja umgehn aber wenn man an seinem ersten kind arbeitet und die zyklen längerwerden ohne richtigen grund ist es iwann einfach nur noch nervenzerstreubend

lg

Kann dich total verstehen. Als ich nach Absetzen der Pille zwei Zyklen von 42 und 78 Tagen hatte bin ich auch fast umgekommen... Man denkt ja immer, irgendwas sei nicht in Ordnung....

Hab dann irgendwann aufgegeben, und versucht nicht mehr drüber nachzudenken und zack hatte ich den positiven Test in der Hand...

Top Diskussionen anzeigen