An die Erfahrenen mit dem Umgang von FEMTEST SSFT (4 Tage vor NMT)

Hallo ihr lieben Forumsbienen,

dieser Beitrag ist an alle gerichtet, die sich mit dem Femtest (Schwangerschaftsfrühtest) und dessen Verwendung auskennen.
-Den halte ich nämlich gerade in den Händen und frage mich, wie zuverlässig der wohl sein mag?;-)
Also meine Fragen:
- Wann habt ihr den Test angewendet? (ES+?)
- War das Ergebnis richtig?
- Hat die erste Nutzung euch dazu veranlasst ihn
erneut anzuwenden?
Ich bedanke mich für Eure Antworten und wünsche allen einen super Start in eine neue Woche- morgen ist Sommeranfang !!!!!!#sonne
LG Moggie #winke

1

man hat oft gelesen,dass femtest oft VL hat

3

Ja? Mmmhh
Aber eigene Erfahrungen hast du damit nicht?!
Danke für deine Antwort!

2

Hallo!
Den hatte ich bei meiner ersten SS und auch letztens wo ich den Verdacht hatte.
Meine Erfahrung hat ich gelehrt... lass die Finger vom Femtest!!!!!
Ich hatte bei meiner ersten SS bei ES+15/16 getestet und und noch mal bei ES+17/18 (sorry für die komische Angabe, aber ES konnte man nicht so genau feststellen) und ich musste ewig auf mein Ergebnis warten und vor allem beim ersten raten.
Noch dazu neigt der Femtest zur Verdunstungslinie und du bist noch mehr verwirrt.
Kauf die lieber ein Clearblue digital (egal ob mit oder ohne Wochenbestimmung).
Erstens zeigt der dir schon ab einem niegrigeren Wert an als der Femtest (das is ein 50er Test!!! lass dich da nicht von der Packungsbeilage verarschen.. so ging es nämlich mir) und zweitens muss man da nichts interpretieren und raten sondern kann es ablesen.

Und noch ein weiterer Tipp:
auch wenn es noch so schwer ist warte bitte bis mindestens ES+14, besser ES+16 ab mit dem Testen!!
Tu dir selbst den Gefallen.
Drücke dir die Daumen! :-)

4

Daaaaaanke liebe loewin,

für deinen ausführlichen Erfahrungsbericht- das ist wirklich sehr hilfreich.
Ja, auf der Packung und Beilage steht FRÜHTEST. Man kann ihn angeblich 4 Tage vor NMT anwenden!
Ich weiss, dass ich eigentlich warten sollte (und was sind am Ende 4 Tage früher oder eben nicht!)- aber auch du weisst ja wie das ist, oder ;-)
Was genau versteht man unter Verdunstungslinie? (Die Linie ist nur kurz sichtbar und dann wieder weg, oder wie?)
(Tut mir leid aber ich bin reichlich unerfahren mit diesen ganzen Tests!).
Bedeutet ein 10er Test denn, man kann ihn ES+10 verwenden, oder wofür steht die 10?

Nocheinmal: ein herzliches Dankeschön!!!!!

LG Moggie #winke

5

Hihi, du hast ja süße Fragen.
Also ein Schwangerschaftstest testen ja den Wert des Schwangerschaftshormons hcg im Urin. Gemessen wir in Einheiten pro Liter und die 10 bei dem Test bedeutet dann "10 Einheiten pro Liter", also da wird schon eine geringe Menge gemessen, deswegen ist es ein FRÜHtest. Der Wert verdoppelt sich zu Beginn einer Schwangerschaft täglich, deswegen kannst du mit einem 25-er Test noch nicht so früh testen.

Ist das verständlich?

Verdunstungslinien entstehen wenn man den Test zum Beispiel lange liegen lässt, dann kann da schon mal eine zweite Linie erscheinen, die aber nicht einen positiven Test bedeudet. Die normale zweite Linie muss in den ersten Minuten erscheinen, sonst ist der Test negativ.

weitere Kommentare laden
6

hi du, also bei mir hat er ganz normal funktioniert und positiv angezeigt. und zwar vor nmt!
meinen ersten positiven test hatte ich an es+9 :)

10

Hallo Jenna,

dann war dein HCG bereits in sehr großen Mengen vorhanden, was?!
ES+9 ist ja nun sehr früh!!!

Aber ich denke ich tu' mir den Gefallen und bleibe geduldig....#gaehn

Danke für deinen Beitrag :-9

11

mh, also bei meiner vorherigen ss (leider später fg) war´s auch schon an es+9 positiv :)

Top Diskussionen anzeigen