Zu früher Eisprung - kennt das jemand???

Hi ihr Lieben,

ich muss Euch nochmal was fragen:
Ich les hier immer von vielen Mädels, dass ihr ES sehr sehr spät oder gar nicht kommt.
Ich hab aber eher das Problem, dass meiner viel zu früh kommt. Im Durchschnitt immer so am 10. oder 11. ZT, was ja noch ok ist. Einmal kam er aber sogar schon an ZT 9 und einmal am - vom FA durch Blutwert und Ultraschall bestätigt - 5. ZT.

Habe das Gefühl, dass es diesmal wieder so früh soweit ist. Hab vor drei Tagen erst meine SB (= Mens bei mir :-( !) bekommen und heute habe ich schon totalen Mittelschmerz.

Problem daran: Ich hab eh eine zu dünne Gebärmutterschleimhaut. Wenn der ES noch früher kommt, dann kann ich ja jegliche Hoffnung aufgeben jemals ss zu werden :-(

Kennt das jemand oder hat das selbe Problem? Kann man da was machen?
Laut FA ist hormontechnisch alles in Ordnung #zitter

LG
Josy #winke

Zeig doch mal dein ZB, die GMS hat was mit der zweiten Hälfte zu tun, wenn die zu kurz ist dann kann sich das Ei evtl nicht einnisten.

Hey,

ich führe leider kein ZB. Ich benutze nur den CBM.

Also mein FA hat es mir so erklärt: Zwischen Ende der Mens und ES baut sich die GMS auf. Von ES bis zur Einnistung/Mens baut sie sich dann angeregt durch das Gelbkörperhormon nur noch "um", in diese drei Schichten, so dass sich das Ei einnisten kann. Aber an der Dicke, also den cm im Ultraschall würde sich nichts/nicht mehr viel ändern ab ES, sondern eben nur an der Struktur.

Keine Ahnung, ob das so der Wahrheit entspricht!?

Meine zweite Zyklushälfte ist mit 14 bis 17 ZT eher zu lang als zu kurz.
Aber die erste ist eben extrem kurz...
Alles ziemlich merkwürdig!

ich hatte auch immer meinen Es zu früh, auch immer am 9. tag..das problem an der sache ist einmal, dass die schleimhaut nicht gut genug aufgebaut ist und zum 2. dass die follikel meist nicht reif sind, habe jetzt clomifen genommen, bin im 2. zyklus und hatte dadurch meinen Es erst am 16 zyklustag und meine Ei-chen waren wohl hoffentlich reif...lass einen hormonstatus machen, dadurch wurde bei mir auch ein eizellreifungsstörung festgestellt...Lg

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen