Ziehen um Unterleib nach fruchtbaren Tagen

Hey ihr Lieben,
ich lese hier eigentlich immer nur fröhlich rum, aber nun hätte ich auch mal ein Anliegen.
Ich hab zwar schon eine Schwangerschsft hinter mir, aber damals konnte ich genau bei bzw. nach der Zugung sagen das es geklppt hat.
Nun ist es so, das ich diese Woche meine fruchtbaren Tage hatte und diese auch ausgenutzt hatte#schwimmer. Gestern hatte ich meinen ES und ab Abends so ein satrkes Ziehen, ein bisschen Krampfartig im Unterleib, war allerdings auszuhalten und die Tage zuvor hatte ich oft so ein Gefühl um Unterleib, als wenn dieser aufgebläht sei.
Was könnte das zu heißen haben, hatte jemand von euch schon mal so etwas ähnliches???
Ich sollte dabei sagen, das ich im August meine Pille zwecks Kinderwunsch abgesetzt habe und nach 29 Tagen meine Erste Mens bekam dies also unser 1 ÜZ ist.
Wäre schön wenn ich was von euch höre ....

Danke LG von Jessi #winke

1

woher weißt du das da dein ES war?

#winke

4

Naja, laut der Berechenung meiner Hebamme und Urbia hätte der ES Freitag bzw. Samstag sein müssen. Und da ich bei meiner ersten SW schon darauf vertrauen konnte, denke ich mir das es diesmal auch so ist.
Und ich hatte die Tage zuvor schon recht zähflüssigen Zervixschleim naja und letztendlich folgt ja der ES .... oder nicht?!
Ich führe allerdings keine Zykluskurve. Hatte nur gehofft es vielleicht Erfahrungsgemäß (von anderen Usern) positve Anzeichen sein könnten.
Naja mal Abwarten und Tee trinken .... sosnt auf den nächsten ÜZ warten. Beim ersten Kind hats ja auch 5 ÜZ gedauert.

5

"Was versteht man unter dem "Mittelschmerz"?

Das meist einseitige Ziehen im Unterleib wenn der Eisprung stattfindet, das manche Frauen spüren können "

Hab ich gerade hier bei Urbia gefunden ... vielleicht war ja auch das der Schmerz .... :-D


2

Hallo,

ich kann dir auch noch nicht sagen was es ist, aber wie es bei dir ist so ist es auch bei mir, habe auch im August meine Pille abgesetzt um zum zweiten mal schwanger zu werden. Sind auch im 1 ÜZ und genau wie bei dir ich hatte die Tage nach den Fruchtbaren Tagen auch dieses Ziehen und ein komisches gefühl was nicht wirklich zu erklären ist und das aufgebläht war...

Nun muss ich noch bis zum 26.09 warten und dann rauszufinden ob ich meine Mens bekomme oder tatsächlich schwanger bin.... würde gern schon ein Test machen aber es ist ja nun noch viel zu früh und der würde eh negativ anzeigen, also daher warte ich ab und lass mich überraschen ob die mens aus bleibt oder nicht...

Ich drück dir ganz fest die Daumen... #pro

Liebe Grüße Tanja

3

Danke, ist ja nett zu hören das man nicht als einzige diese Zeichen hat.
Ja abwarten ... ich weiß. Leider sind die Tage immer so lang bis die Mes kommen sollten bzw. man einen Test machen kann.
War schon bei der ersten SW so. Obwohl ich es da sofort gespürt hatte (Wieso auch immer), aber die Bestätigung vom Test zubekommen musste ja halt warten und die Zeit war lang ... Naja.
Dann drück ich Dir doch mal ganz fest die Daumen das es bei Dir/Euch auch klappt ... wenn du magst, lass es mich doch mal wissen ...
Toi toi toi

6

Habe auch Ende August die Pille abgesetzt, auch dieses ziehen im Unterbauch. Jetzt bin ich 5 Tage überfällig und die Test sind negativ ... Frauenarzt Termin kriege ich nicht so schnell, habs langsam echt mit den nerven.
Das ziehen war aber eher beim rechten Eierstock ...

7

Hey,
ich hab meine Pille Anfang August abgesetzt, hab vorher die Cerazette genommen, bei der man ja keine oder nur wenig Regelblutung bekommt. Ich hatte gar keine Periode, was ich auch ganz gut fand;-). Naja und nach Absetzen hat es 29 Tage gedauert bis die erste Periode eingesetzt hat.
Vielleicht, muss sich aber ja auch dein Hormonhaushalt jetzt erts umgewöhnen und sie deine Periode wieder neu einspielen, da dein Körper ja nun keine Hormone bekommt und du ja auch erst Ende August abgesetzt hast. Mach Dich nicht jetzt schon verrückt. Bei unserem ersten Kind haben wir auch 5 Monate warten müssen als es geklappt hat, und davor hatte ich eine normale Pille (Minisiton). Warte noch ein wenig. Vielleicht setzen ja doch bald die Tage ein oder du machst einfach ein ein paar Tagen wenn noch nichts passiert ist nochmal nen Test.
Ich weiß das es an den Nerven zerrt#schmoll, wenn man doch soooo gerne Schwanger werden will .... aber das braucht auch Gedult#tasse.
Wird schon klappen ... lass es mich gern wissen#huepf

8

Danke lieb von dir, werde berichten.
5 Monate sind wen man wartet eine lange Zeit ...
Ich überlege morgen einfach mal beim Frauenarzt anzurfragen, was sie denkt. Kenne mein Körper ohne Pille garnicht ;-)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen