Kräutertanten hier? Frauenmanteltee=risiko?

Hallo!

Hab gelesen, dass dieser Tee die Kontraktion der Gebärmutter anregt und trinke den, um meine Periode auszulösen, wenn ich genau weiß, dass sie kommen sollte, es aber nicht will (die liebe Psyche #augen)

der tee hilft ja auch bei darmproblemen und ich hab seit einiger zeit richtig bauchweh und will mir mit dem tee helfen - sab-simplex ist auf die zeit zu teuer. frauenmantel wächst ja auf der wiese ;-)

kann mir einer sagen, ob ich einen embryo, der sich einnisten möchte mit dem tee vergraulen würde?

Hallo, nein, der Tee "soll" auch dabei helfen, die Schleimhaut mit auf zu bauen, so dass sich die befruchtete Eizelle besser einnisten kann... Und auch wenn ich nichts dazu sagen kann, ob das jetzt alles so hinhaut, hat es bei mir dir Schwangerschaft zumindest nicht verhindert.

Liebe Grüße, Patrizia

Huhu,

hab mal etwas gegooglet und diese Seite hier hat mich da eigentlich beruhigt. Ich trinke den Tee nämlich auch.

http://www.phytodoc.de/artikel/wenn-der-storch-nicht-klappern-will-natuerliche-hilfen-bei-unerfuelltem-kinderwunsch/

LG

toller link #pro

OK, vielen Dank! #danke

gut, dann werd ich das zeug mal hinterwürgen ;-)
Echt... es gibt eigentlich keinen tee, den ich nicht mag, aber frauenmantel ist widerlich :-p
hilft aber #pro

da haste recht...

aber wenn du ihn nur kurz ziehen lässt, dann gehts, dann ist er nicht ganz so schlimm :-)

ich habe ihn auch einen Zyklus lang getrunken....
Ich mache es nicht wieder, mein Zyklus ist viel länger geworden..
und da ich nicht zu Durchfall neige hat der Tee genau das Gegenteil bewirkt..
AUA. Ich hatte echt Probleme danach, über 2 Wochen...

Aber das ist bestimmt bei jedem anders

weitere 2 Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen