Altersunterschied Geschwister

Hallo zusammen

Was ist für euch der ideale Altersunterschied zwischen den Geschwistern? Und warum habt ihr eher einen kleineren oder grösseren Abstand gewählt? Für mich wären 2 Jahre optimal, bis es natürlich manchmal klappt ist dann eine andere Sache. ..

Ich bin gespannt auf eure Antworten

Liebe Grüsse nti

1

hi ja finde 2 jahre auch super aber ob das immer so klappt wie man das will#kratz

2

Ich denke es gibt keinen idealen Altersunterschied oder besser gesagt: jeder Altersunterschied ist ideal!

Zeiten, in denen es nicht so scheint, gibt es immer!

Mein Bruder und ich sind 4 Jahre auseinander. Wir haben in unserem ganzem Leben nur 1x miteinander gestritten!! Wir lieben uns wirklich sehr und können uns immer aufeinander verlassen.

Als Mama kann es stressiger sein, wenn sie nah auf einander sind. Kommt aber immer auf die Mama und die Kinder an!

Also die Entscheidung liegt bei euch alleine!

LG
Tina

3

finde 2 jahre auch schön bei uns sind jetzt 2,5 draus geworden....

die kinder wachsen einfach mehr miteinander auf...

4

Also wir wollen keinen so großen Altersunterschied. Unsere Kleine ist 14 Monate und wir haben vor 2 Monaten angefangen nicht mehr zu verhüten, jetzt liegt es nur noch daran wann es endlich klappt.
Habe aber auch eine Freundin, da sind die Kinder 4 Jahre auseinander und die findet es super, weil die Große schon sehr selbständig ist, geht auf Toilette, zieht sich selbst an, ißt alleine, geht in den Kindergarten.
Bei kleinem Altersunterschied ist es sicher anstrengender, wir erhoffen uns aber dadurch dass es nachher einfacher wird, weil sie vielleicht miteinander spielen, eine Garantie hat man dafür aber auch nicht

5

Meine Tochter und mein Sohn sind fast genau 2 Jahre auseinander. Das ist ein super Altersunterschied, darum haben wir jetzt schon mit Nummer 3 angefangen und hoffen das es gleich klappt!

6

Hallo nti,
also unser Sohn ist jetzt 26 Monate alt und wir basteln an einem zweiten Kind..wenn es jetzt klappen würde, wäre unser kleiner fast 3 Jahre alt, wenn das Geschwisterchen auf die Welt kommt. Finde ich ideal, weil die Kleinen noch die Möglichkeit haben miteinander zu spielen und evtl. gleiche Interessen entwickeln.
Außerdem bestehen die Kleinen ja auch noch nicht auf ein eigenes Zimmer, so dass wir uns auf jedenfall zu Anfang einen Umzug sparen könnten. Wir haben noch alle Babysachen außer einen Kinderwagen, Babysitz und Bettchen. Würden uns also auch den Großteil an Möbeln sparen. Wird das Zweite dann auch wieder ein Junge, bräuchten wir auch keine neuen Klamotten, da wir noch alles hier haben.

Also ich finde den Unterschied perfekt, weil unser Sohnemann auch nächstes Jahr in den Kindergarten kommt und ich auch somit vormittags Zeit hab, mich intensiv um den zweiten Krümel zu kümmern. Für mich hat der Altersunterschied also mehr Vor als Nachteile ;-)

LG Steffi

7

Hallo nti,

also unser Sohhn wurde am 13.07.07 geboren und jetzt haben wir angefangen für ein Geschwisterchen zu üben.:-)

Ich hab viele Freundinnen mit Kindern und fand bei Ihen den Abstand von 2 1/2 Jahren bis 3 Jahren am Besten. Das größere Kind ist dann einfach schon so reif, dass es besser verstehen kann, wenn sich mal nicht alles um ihn dreht. Zudem würde ich gerne bis dahin meinen Sohn an den Topf gewöhnt haben was er jetzt auch schon macht. #huepf

Bei meinem Bruder sind die Kinder 20 Monate auseinander, ich hastte den Eindruck, dass ist ganz schön hart für meinen Bruder und seine Frau.#schrei

Zudem geht mein Sohn ab August in den Kindergarten und ich hättre dann mehr Zeit für ein Baby-

Liebe Grüße

Frauke

8

Ich wollt eimmer 2,5 jahre unterschied bei uns hats auch geklappt der große is im Februar 2004 geboren und der kleine im August 2006 Planung hat so funktioniert wie ich es wollte

Arbeiten nun an nummer 3 da wäre der kleine dann 4 jahre aber das sag ich mal ist dann nich so tragisch

9

Huhu,

bei uns hat das genauso geklappt.

Auch Februar 2004 und August 2006


Lg Lia

10

Tja das ist so eine Sache ich denke, das kommt drauf an wie jeder einzelne damit umgeht... und natürlich was die Natur so mit einen vor hat;-)

unser 1. sohn ist nun 10 J.
der 2. ist 3J. also 7 Jahre jünger
der 3. ist fast 1,5 (20 Monate jünger als der 2.)
und die haben natürlich schon wesentlich mehr gemeinsan als mit dem Großen.
Im September kommt dann unsere Kleine.. sind dann wieder etwa 20 monate... war zwar nicht wirklich so geplant (noch ein Kind) aber jetzt wo es so ist freuen wir uns schon, das der Unterschied wieder nicht so groß ist... klar für uns wird das sicher mal anstrengend, aber für die kinder ist es total schön. Jetzt und auch später.

Top Diskussionen anzeigen