Gelbkörperhormonschwäche und Schmierblutung?

Hallo!

Heute ist mein 24 ZT. Ich nehme auch Duphaston weil meine FÄ eine Gelbkörperhormonschwäche vermutet!
Beim Abtasten vom Muttermund kommt Schmierblut?
Sollte doch nicht sein da ich ja das Duphaston nehmen oder?
Bin eben total verunsichert, da am Klopapier nichts ist nur wenn ich den Muttermund abtaste, der ist weich und zu!
Meint ihr das Duphaston schlägt nicht an? Da gibt es doch noch ein anderes Mittel Utrogest oder so - ist das besser?

lg Agnes

1

Wann hattest du deinen ES? Könnte ja auch ne Einnistungsblutung sein ;-)

2

Hallo,
also ich nehme Utrogest vaginal 1x täglich und habe auch ziemlich weit oben rosa Schmier gehabt. Habe jetzt positiv getestet und es ist immer noch nicht ganz weiß.
Mein Frauenarzt sagte aber unter Utrogest kann es auch zu Schmierblutungen kommen. Oder eben zu so zart rosa Ausfluss. Da wir FGen hatten, werde ich nun engmaschig kontrolliert.
LG Danny

3

Duphaston kenne ich nicht, aber ich nehme jetzt im 2ÜZ Utrogest und war völlig überrascht wie gut das gegen Schmierblutung vor der Mens hilft!:-) Genau pünktlich Es+14 kam hellrosa Schmier. Dann neg. getestet und 1 Tag später richtige Mens. Sonst war immer schon so Es+7/8 Schluß mit dem Zyklus und Schmierblut!

Top Diskussionen anzeigen