Tempi messen unbedingt vor dem Aufstehen?

Hallöchen!

Ich habe eben ein Diskusion wegen Tempi messen gelesen! Da wurde geschrieben das man immer vor dem Aufstehen und zur gleichen Zeit messen soll! Stimmt das? Muß beides unbedingt eingehalten werden?#gruebel
Ich stehe nicht jeden Tag zur gleichen Zeit auf und sehe da Schwierigkeiten!
Würde mich über Eure Antworten freuen!

Bin hier Neu und beschäftige mich erst seit ein paar Tagen mit der Tempi Methode.

Lg mone-melone:-)

1

Hallo Mone-melone,

also direkt nach dem Aufwachen messen is Bedingung, wenns mal net grad die selbe Zeit ist, is es ganz unterschiedlich. Bei manchen verfälscht es die temp schon nach 30min früher/später und andere messen 3h später und die temp is ganz normal...

Aber das wichtigste is immer nach dem Aufwachen messen..

2

huhu,
ich stell mir jeden morgen den wecker und schlafe dann evtl weiter!
man gewöhnt sich dran!
viel erfolg!!!

3

Ich stehe auch icht immer zur selben zeit auf, stelle mir dann einen wecker und schlafe nach dem messen weiter.
LG

5

Hey...das ging ja zügig!

DANKE!!!
Ich werds ma probieren. Bin aber leider net der Typ, der dann nochma weiter schläfft :-( Egal!
Mein Mann wird davon wahrscheinlich auch wach....aber ich hab grad sein ok bekommen...:-D

#blume Danke nochma für die schnellen und hilfreichen Antworten

Lg mone-melone

9

Man gewöhnt sich schnelldran. mein freund wacht davon nicht auf. er muß unter der woche sowieso früher hoch als ich. viel erfolg
LG

4

ja ist sehr wichtig sonnst macht es leider keinen sinn ein zb zu führen




Wie funktioniert die Basaltemperaturmethode?
Messen Sie die Basaltemperatur (oral, vaginal oder rektal) morgens sofort nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen. Sie sollten mindestens sechs Stunden durchgehend geschlafen haben. Es ist wichtig, dass Sie die Temperatur immer in der gleichen Körperhöhle messen. Wenn möglich, sollten Sie jeden Tag zur gleichen Zeit und mit demselben Thermometer fünf Minuten die Temperatur messen.
Notieren Sie die Temperatur täglich oder tragen Sie sie in ein Temperaturdiagramm ein. Bleibt sie auf einem hohem Niveau, hat ein Eisprung stattgefunden. Sie können vorgefertigte Tabellen beispielsweise unter www.familienplanung.de/tabellen/ aus dem Internet herunterladen und ausdrucken.
Die einfachste Methode, um die Temperaturkurve zu beurteilen, ist die so genannte "3 über 6 Regel". Sobald Sie an drei aufeinanderfolgenden Tagen die gleiche Temperatur messen, die über dem Durchschnitt der sechs vorangegangenen Tagestemperaturen liegt, können Sie davon ausgehen, dass der Eisprung stattgefunden hat. Ab dem dritten Tag nach dem Temperaturanstieg sollte die Eizelle nicht mehr befruchtungsfähig sein.
Erst wenn Sie die Temperatur über zwölf Zyklen erfasst haben und die Kurven relativ gleichmäßig verliefen, können Sie die erweiterte Temperaturmethode anwenden. Sie erfasst auch die unfruchtbaren Tage vor dem Eisprung. Errechnen Sie aus den Daten der letzten zwölf Monate den Mittelwert der frühesten Temperaturanstiege (extreme Schwankungen weglassen). Dann können Sie vom ersten Tag der Blutung bis zum achten Tag vor diesem ermittelten Wert ungeschützten Sex haben. Lag der früheste Temperaturanstieg im letzten Jahr zum Beispiel im Mittel an Tag 15, so erstreckt sich das unfruchtbare Intervall vor dem Eisprung von Tag 1 bis Tag 7. Dies macht die Temperaturmethode jedoch unsicherer.
Inzwischen sind Mikrocomputer auf dem Markt, die auf Basis der Temperaturmethode die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage selbständig errechnen.
Was sollten Sie beachten?
Es gibt verschiedene Faktoren, welche die Körpertemperatur und den Zyklus beeinflussen. Beispiele sind:
Fiebrige Erkrankungen
Alkoholkonsum am Vorabend erhöht die Körpertemperatur
Einnahme von Schmerzmitteln wie Acetylsalicylsäure und Paracetamol senken die Körpertemperatur
Psychischer Stress und starke Gefühlsschwankungen
Wenig Schlaf
Schichtdienst
Achtung: Auch der Umstieg auf ein neues Thermometer kann die Messergebnisse beeinflussen.
Unter der Bedingung eines verantwortungsbewussten Umgangs mit Sexualität und in Kombination mit anderen Verhütungsmethoden ist dies eine relativ verlässliche Methode zur natürlichen Familienplanung.


lg sabine






7

Ich habe da mal eine Frage zum Alkoholkonsum, fällt denn da auch auf wenn man Abends 1 oder 2 Glas Wein getrunken hat und man dann früh misst??? Kann ich mir kaum vorstellen...

8

alkohol erhöt bei mir die tempratur auch nach einem glas
musst du versuchen bei mir geht das nicht

6

Ja um ein besseres ergebniss zu bekommen ist das schon erforderlich.
Wenns mal 10min früher oder später ist ist net so wild.
Ich stelle mir auch immer den wecker und schlafe evtl weiter, aber das klappt e nie, bin danch immer putzmunter.

LG Nicole

10

Also ich stelle mir dafür KEINEN Wecker und hab prima Ergebnisse. Bei meinem Sohn im 4 ÜZ miz ZB SS geworden und bei unserem Sternchen, das wir schon wieder gehen lassen mussten im 3. ÜZ mit ZB.

Ich wach auf und mess dann eben, aber NIE würde ich mir nen Wecker stellen dafür.

LG

11

Also ich messe natürlich direkt nach dem Aufwachen und würde mir nie extra nen Wecker stellen damit ich früh messen kann! Dafür ist mir mein Schlaf am Wochenende zu wichtig.
Bei mir schwankt die Tempi dann, ca. 0.2°C mehr, aber das ist ja total wurscht, denn man kann die Werte ja ausklammern oder was anderes eingeben!
Um den ES und die fruchtbaren Tage zu ermitteln, reicht das bei mir vollkommen.
Beim Verhüten ists vielleicht nicht so dolle.

Top Diskussionen anzeigen