Follikel???

Hallo ihr Lieben!!!
Habe da mal ein Frage! War heute bei meiner Fä nach sechs Jahren mal wieder!!! Ich bin so stolz auf mich!!! Sie hat im US gesehen das nichts an meinen Eierstöcken ist keine Zyste wie ich vermutet habe!!! Kann man das Eibläschen eigentlich immer sehen oder nur kurz nach dem Eisprung??? Oder kurz vor dem Eisprung??? Würde mich über schnelle Antworten freuen!!!
Gruß bluetina1983

P.S.: Ich bin so stoooooooooooolz auf mich!!!

1

Hast Du denn so schlechte Erfahrungen mit den Frauenärzten, dass Du so selten hingehst? #liebdrueck

Zu Deiner Frage:
Die Follikel sieht man eigentlich immer. Auch schon die ganz kleinen für den nächsten Zyklus. Dann gibt es kurz vor dem Eisprung meistens ein Leitfollikel, wenn das eine bestimmte Größe erreicht hat, wachsen die anderen nicht mehr weiter und nur dieses eine springt ab etwa 2 cm Durchmesser. Sollte es nicht zur Befruchtung kommen wachsen die anderen weiter bis es wieder ein Leitfollikel gibt usw.

Wenn sie danach geguckt hat (manchmal muss man ein bisschen wühlen, bis man die Eierstöcke findet ;-) ) müsste sie also auf jeden Fall die Follikel gesehen haben.


LG
Sunny

2

Dankeschön für die schnelle Antwort!!!
Nein ich habe keine schlechte Erfahrung gemacht aber ich hatte auch nie Schmerzen!!! Nur jetzt nach dem 1. Üz so ein ziehen in der Leistengegend und ich habe gedacht das es eine Zyste wäre aber ist es nicht. Sie meinte es kann eine gewesen sein die aber bei der letzten Blutung mit abgegangen wäre. Weil ich hatte auch meine letzte Mens sehr stark. Ja sie hat ein Follikel gefunden und musste auch garnicht rum wühlen. Er war eigentlich also nach meinem auge her zu sagen 2 cm groß!!! Was heisst das hatte ich meinen ES schon oder kommt der noch? Ich hatte meine letzte am 25.11 nach berechnung dürfte ich ihn knapp verpasst haben!!!

3

Das kann man so nicht sagen. Wenn das Follikel geplatzt ist und das Ei daraus also gesprungen ist, sieht das Follikel ein bisschen anders aus. Vor dem Eisprung ist es kreisrund und danach ist es eher oval (wie ein schlaffer Luftballon) und bildet sich dann ja zum Gelbkörper um. Dein Augenmaß zählt hier übrigens nicht ;-), sondern die FÄ muss das Follikel ausmessen mit ihrem US-Gerät. Das US-Bild ist ja vergrößert. Hat sie das nicht vermessen und nix gesagt, ob der ES noch bevorsteht? Müsste ja jetzt kurz bevorstehen oder gewesen sein, wenn Deine letzte Mens am 25.11. war. Das müsste die FÄ eigentlich sehen, ob das Ei schon gesprungen ist, weil sich danach nämlich auch ein bisschen Flüssigkeit in der Gebärmutter befindet. Die sieht man ganz gut auf dem US....

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen