Mönchspfeffer nach ES zur Einnistung absetzen?

Hi ihr Lieben,

seit diesem Zyklus nehme ich Mönchspfeffer, da ich eine vermutl. eine leichte GKS habe ( Schmierblut. 4 Tage vor NMT). Jetzt bin ich etwas ES + 1 und frage mich ob man Mönchspfeffer weiternehmen sollte oder ob es die Einnistung beeinflusst. Meine Tempi ist heute schön gestiegen und bin mir jetzt unsicher,weil ich im Internet keine eindeutige Aussage dazu gefunden habe.

LG

1

Hallo!

Mönchspfeffer nimmt man durchgehend, also nicht zwischendurch absetzen:-)

Liebe Grüße

*KATJA*#herzlich

2

Im Internet habe ich auch nichts eindeutiges gefunden, aber ich war heute bei meinem Frauenarzt. Der meinte, dass man Mönchspfeffer durchnehmen sollte.

Ob das richtig ist, weiss ich nicht, aber soweit vertraue ich meinem Frauenarzt doch.

Alles Liebe

Ariella

3

Hallo!

Ich habe Möpf auch durchgenommen und mein Eichen hat sich eingenistet ;-)
Habe es dann allerdings sofort nach dem 1. pos. SST abgesetzt.

LG

Top Diskussionen anzeigen