richtet ne heiße Wärmflasche Schaden an?

Hallo ihr Lieben,

meine Frage steht ja oben. Ich hab seit einiger Zeit Blasenentzündung und will aber kein 3. Antibiotukum nehmen, schon garnicht, weil eine SS bestehen könnte. Ist da eine heiße Wärmflasche schädlich für das #ei ? Wenn es sich doch gerade erst einnistet? Ich hab schon was homöopatisches vom FA bekommen, aber die Wärmflasche tut so gut.

LG Anne

1

Ich würde da keine Wärmflasche draufpacken. Denn Wärme begünstigt die Entzündung noch #schock

Wenn dann kühlen...

2

#schock#schock#schock
auf keinen Fall kühlen!!!!!!!!!!!!!!
ich bin Dauerkandidat was Blasenentzündungen angeht... Grad aufgrund von unterkühlung holt man sich gern ne Blasenentzündung...
Das mit der Wärmflasche ist schon der richtige Ansatz. Aber ich hab auch immer bisschen Angst, nach dem ES, falls sich doch ein #ei einnistet.
Sorry, die Frage kann ich dir an der STelle nicht beantworten- für die Blase ist es gut,
trink viel, dann schwemmt es alles raus.
und ich kann dir Cystinol empfehlen, ist pflanzlich und rezeptfrei in der Apo zu holen.
Zudem trinkst am Besten noch Cranberrysaft,
und hör nicht auf meine Vorrednerin ;-)
gute besserung

3

Nee bloß nicht kühlen #schrei, dann wirst Du die Blasenentzündung nie los. Ich kann Dir nur wärmstens empfehlen Dir Cranberrie Kapseln zu besorgen. Hatte sonst andauernd Blasenentzündungen und seit ich täglich eine nehme, hab ich keine Probleme mehr damit. Und trinken trinken trinken bis Du meinst, Du schwappst über ;-). Am besten stilles Wasser oder ungesüßte Tees.

Ob die Wärmflasche dem Ei schadet, weiß ich nicht, aber ich denke eine Blasenentzündung ist bestimmt auch nicht so gut fürs Ei.

Gute Besserung und LG

Top Diskussionen anzeigen