Schwangerschaftstest - nachträglich verfärbt

Halli Hallo,

ich bin eher eine stille Leserin.... Jetzt habe ich doch einmal eine Frage:

Hatte vor ca. 19 Tagen meinen ES (lt. Temperatur) und das Bienchen müste auch gepasst haben. Nachdem ich mich irgendwie "anders" fühlte habe ich letzte Woche Mittwoch einen SS-Test gemacht. Natürlich - ich weiss - viiiiieel zu früh. Aber ich dachte, wo ich mich doch soooo Anders fühle müssten doch die Hormone schon total hoch stehen... Der Test war negativ.
Jetzt habe ich ihn gestern noch mal rausgekramt (der Mülleimer war noch leer ;-) und da war eine kleine zarte rosa Linie. Ist das normal, dass sich ein Test mit der Zeit verfärbt? #kratz
Habe mit meinem Partner ausgemacht, morgen zu testen. Aber ich halt´s einfach nicth aus und klammer mich an jeden Gedanken

Liebe Grüße und - trotz allem - einen schönen Tag

1

Mach doch einfach einen neuen Test dan weist du es sihcer Rätseln hilft da nicht
Ich hab jetzt einen Gefunden hab wohl vergessen den wegzuwerfen und der Hatte dan auch eine Positive rosa linie wahr aber sicher nicht schwanger
Also versuch es noch mal ok sag bescheid "neugierigbin"

2

Nach einer gewissen Zeit ist ein test nicht mehr auswertbar.. Die zweite Linie kann eine Verdunstungslinie sein.. Warte einfach ein bisschen noch ab und dann teste nochma.. ;-) Viel Glück...#klee

3

... mhmm, ich hab´s mir fast gedacht... Aber vielleicht gibt es ja morgen was zu feiern und dann sage ich ´türlich Bescheid.

Ist schon komisch... Man will sich nicht verrückt machen, da ja auch alle Leute sagen, mach Dich nicht verrückt. Aber man kann das einfach nicht abstellen... #schwitz

4

geht mir jeden monat aufs neue so ;-)

Top Diskussionen anzeigen