Jede 2. Generation Zwillinge?! Was ist dran??

Hallo...

wünsche euch einen schönen Freitag Abend #stern

Meine Frage steht ja schon oben...hat jemand von euch schon Erfahrung bei sich selbst, im Freundes - bzw. Familienkreis gemacht??

Hoffe ich mach jetzt keinen Ärger #schein

Wünsche euch noch ein schönes Wochenende und viel Glück beim #schwanger werden :-)

1

Naja, ich habe das auch gehört. In der Familie meines Mannes ist es so, obwohl er der Regel nach auch schon einen Zwilling hätte haben müssen. Kann also gut sein, daß da was dran ist, wenn Dinge wie Haarfarbe, Augenfarbe, Aussehen, Krankheiten und was weiß ich noch erblich sind, warum dann nicht die Veranlagung zu Zwillingen?#cool

2

Hier!!!

Bei mir in der Family trifft es seit sechs Generationen genau zu. Es wäre dann so das meine Kinder wieder Dran wären, und die meiner Geschwister (Zwillinge+1#stern). Ach ja und meine Tante (mütterlicherseits) Hat auch Zwillinge bekommen!!!

L.G.

3

Hm, wenn das wirklich wahr ist, dann müssten spätestens meine Kinder Zwillis bekommen. Obwohl es väterlicherseits *denk* die Oma einen Zwilli hatte, die Schwester von meinem Vater hatte auch einen Zwilli. Mütterlicherseits weiß ich nur, dass es da zweieiige Zwillis gibt.

Also wenn ich es richtig sehe. Wenn die Gene von meinem Vater anschlagen müsste ich theoretisch Zwillis bekommen. Wenn die Gene meiner Mutter anschlagen, dann müssten meine Kinder Zwillis bekommen *gg* Da muss man erstmal durchsteigen *rofl*

Achja, in der Familie meines Mannes gibt es gar keine Zwillis *gg*

4

Danke...

ich bin mal ziemlich gespannt..mein Schatz und ich wollen Ende des Jahres bzw. Anfang 09 anfangen und bei ihm war das jetzt seit zwei Generationen so mit den Zwillingen..Man darf also gespannt sein :-D

Schönen Abend noch

5

In meiner Familie war meine Uroma ein Zwilling und ich selbst bin auch einer. Also nicht so ganz nach der Theorie.
Und ganz krass: im Studivz hab ich von einer gelesen, die selbst Zwilling ist und Zwillinge bekommen hat. Ihre Zwillingsschwester hat grad geheiratet und auch Zwillingsmädchen bekommen. Das kann man ja schon kaum noch glauben!!!

6

ich habe 4 mal einlinge bekommen , obwohl die schwestern meines mannes zwillinge sind , vater meiner mutter einen zwilingsbruder hat (opa) .

die schwester meiner mutter hat zwillinge bekommen (nicht die tochter vom zwillingsopa)

aber jetzt ............endlich hab ich zwillinge im bauch :-) (aber erst im 5. monat entdeckt vorher wars auch nur eins )

7

Hallo!

Bei uns ist das so:

Die Schwester meiner Oma hatte Zwillinge (hab ich aber erst erfahren, als ich schon schwanger war) und die Mutter meines Mannes ist ein Zwilling.

Nun bin ich schwanger mit zweieiigen Zwillingen und denke, wenn vererbt, dann kann´s eigentlich nur von der Schwester meiner Oma sein.

Bin ja mal gespannt, meine Töchter sind ja doppelt belastet, ob die dann auch mal Zwillinge bekommen #augen.

lg
Antonie + Kathrin 4 J. + Simon 20 Monate + #baby#baby 35. SSW

8

Bei uns trifft es nicht zu. In der Familie meines Mannes gibt es seit 5 Generationen in JEDER Generation Zwillinge und wir bekommen jetzt ein "Einzelkind" ;-)

Wäre doch toll für Euch!

LG

Top Diskussionen anzeigen