Schatzi mit ehemaligen Hodenhochstand ??? Vielleicht unfruchtbar???

Mein Liebster hatte als Kind einen Hodenhochstand und ist operiert worden. Jetzt versuchen wir es schon länger und es klappt nicht. Könnte es an Ihm liegen? Hat jemand derartige Erfahrungen?
Ich möchte Ihn so ungern darauf hin ansprechen und zum Artzt schicken .... glaube nicht, das er damit gut klar kommt. Was mache ich nur????

1

Hallo leoba3!

Es kann durch aus sein, dass der bisher unerfüllte KiWu am ehemaligen Hodenhochstand liegen kann.
Bei uns ist das zumindest so. Mein Schatz wurde als Kind zwar operiert, aber lt. Urologe wurde die OP schlecht gemacht. Folge der betroffene Hoden ist verkümmert und somit auch kaum bis gar nicht leistungsfähig.

Das heißt aber nicht, dass es bei Euch auch so ist.
Schicke Deinen Liebsten zum Urologen und lasst ein SG beim Andrologen machen.

LG
Conny

2

Hallo,

mach einen Termin bei einem Urologen. Lasst doch ein Spermiogramm erstellen dann wisst ihr es. Die Kosten kann man dafür aus geben, acht und ausserdem ist es nicht sehr teuer.

Mein Freund war auch vor 2 Monaten und da ist alles in Ordnung. Warum denken die meissten frauen es läge nur an den Mann?

Liebe Grüße und weiterhin viel glück

3

Hallo!

Ja, das kann tatsächlich sein, ist sogar sehr wahrscheinlich. Mein Partner hatte einen unentdeckten Hodenhochstand und ist heute zeugungsunfähig und wir müssen eine künstliche machen lassen.

Das muss es aber nicht unbedingt heißen, wenn die Ärzte damals ihre Arbeit gut gemacht haben!

LG

4

Hallo,
also mein Mann wurde auch als Kind (mit 5 Jahren) operriert. Und wir haben jetzt 2 wundervolle Kinder. Allerdings muss mein kleiner (10 mon.) in 5 Wochen ins KH muss auch operriert werden, er hat ein festsitzenen Hoden. Ich wollte nur mal meine Geschichte erzählen. Gib nicht auf!!! Versucht es weiter. Wie lange Übt ihr schon? Bei unserer grossen klappte es nach 2 mon. und bei den kleinen nach 13 mon. so unterschiedlich kann das sein.
Lg cocomico#klee

Top Diskussionen anzeigen