Narbe quer über Bauch

Hallo dort draussen!

Ich habe mal eine Frage hinsichtlich Narben am Bauch. Seit meinen 1. Lebensjahr trage ich eine lange Narbe, etwas über Narbel. Bin jetzt 29 Jahre.Hat jemand selbst eine und hatte eine Geburt und wie pflegt man sie richtig. Ist eine natürliche Geburt möglich oder ist es zu belastent für die Narben. Mein Frauenarzt meinte zwar, eine normale Geburt ginge damit aber ich möchte mich noch anders informieren um mich damit besser auseinander setzten zu können. Für Eure Beiträge bin ich sehr Dankbar.

1

Hallo...

Die Narbe ist ja schon alt. Da dürfte normalerweise nichts passieren. Selbst Frauen nach einem KS können nach mind. 1 Jahr Pause wieder normal entbinden.

Pflegen würde ich sie mit einer rückfettenden Creme während der SS

Gruß Jenny

3

Danke dass Du mir zurückgeschrieben hast. Dass gibt in jedenfall Mut. Ich habe noch 11 Tage und dann weiss ich ob ich schwanger bin. Aufjedenfall habe ich jetzt schon Unterbauch ziehen und Rückenschmerzen und ab und zu Übelkeit. Fühlt sich wie Klos im Hals an und habe eckelgefühle wenn ich an Fisch denke. Dir selbst wünsche ich alles Liebe. Danke nochmal

2

Da passiert nix ;-)
Habe 3 riesen Narben (Unfall) auf meinem Bauch und bin jetzt das Zweite mal Schwanger #freu
Ich merke überhaupt nix von ihnen,brauche sie auch nicht eincremen!
Darüber hab ich mir noch nie nen Kopf gemacht #kratz


lg sas+#baby 21.SSW

4

Hey,

super dass freut mich. Habe mir nur sorgen, wegen Bauchumfang gemacht aber wenn es bei Dir gut gegangen ist gibt es Mut. Muss noch 11 Tage warten um zu erfahren ob ich schwanger bin. Jedenfalls habe ich Unterbauchziehen und Rückenscmerzen. Und ab und zu Übelkeit. Fühlt sich wie Klos im Hals an und wenn ich an Fisch denke ist mir schon übel.
Ich möchte mich nochmals für Deine Antwort bedanken

Top Diskussionen anzeigen