Clearblue digital 28 ZT zeigt negativ

Hey Mädels,

ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber es geht um folgendes:
Meine letzte mens war am 05.06. und am 15.06. ist uns ein kleiner "Unfall" passiert (Kondom etwas abgerutscht). Ich hatte die Vermutung schwanger zu sein, weil alle Anzeichen da waren.
Heute Morgen (ZT 28) habe ich getestet mit dem Clearblue digital und der zeigte mir das Ergebnis: NICHT SCHWANGER.
Ich habe einen unregelmäßigen Zyklus von ca. 31 bis 35 Tagen.
Kann der Test sich auch geirrt haben und ich bin doch schwanger?
Eigendlich ist der doch ziemlich gut.
Wann ich meinen ES hatte, weiß ich nicht 100% ig, bin der Meinung ihn gespürt zu haben, das war so um den 18.06. oder 19.06. .
Was meint Ihr dazu?

1

hi
ich hatte meinen es am 19.6 und bin somit bei es+13. also habe ich morgen erst nmt. warte noch mal ein paar tage wenn die mens dann niciht kommt, mach nochmal einen test. vorher testen finde ich immer rausgeworfenes geld. wenn man ss ist, vor nmt, dann hat man immer noch die angst,das es mit der mens weggeht, und wenn negativ ist, postet man dauernd, ob noch hoffnung bestünde. das beste ist einfach abwarten, oder am nmt und dananch zu testen.
lg connie

2

Ja okay.
Danke für Deine Antwort :-).

3

also, wenn du ein Zyklus von 28 Tagen hättest, käme das mit dem Eisprung am 18/19 hin und du könntest schwanger sein.

Müsstest ja dann morgen deine Tage kriegen. Mach doch morgen früh ein Test und wenn der negativ ist, denke ich, die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering.

Liebe Grüsse

Dani

Kannst unter Services/ Eisprungkalender alles selbst ausrechen

4

Leider habe ich einen unregelmäßigen Zyklus, eher 31-35 Tage. Hatte seit Absetzen der Pille keinen regelmäßigen Zyklus mehr. #aerger

5

Hallo ;o) Bei mir ist das alles ähnlich wie bei Dir... schau mal auf mein ZB:

Aber bitte Notizen mit lesen... ;o)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=305153&user_id=741915

Top Diskussionen anzeigen